Achtung Fertig

Autorenwertung
  • Musik
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Instrumentalisierung
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Stimme
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Texte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

WENN ELEKTRO-POP DANN SO!

Die Band:

Um die Jahrtausendwende beschloss die Sängerin mit ihrem Lebensgefährten Tommi Eckart ein Musikprojekt zu gründen. 2001 erschien das erste Album „Kommt zusammen“ und 2raumwohnung traten im legendären Sternradio auf, einem Club am Alexanderplatz in Berlin. 2007 erschein das bisher erfolgreichste Album „36 Grad“, das mit der gleichnamigen Single und dem Titel „Besser geht´s nicht“ zwei Titel enthielt, die sich auf Anhieb in den Top 30 der deutschen Charts platzierten. Auch das darauf folgende Album „Lasso“ enthielt mit „Wir werden sehen“ oder „Rette mich später“ Titel, die sich in den Charts platzieren konnten. 2raumwohnung gelten als die Pioniere des deutschen Elektro-Pops und wurden 2005 mit der Goldenen Stimmgabel als Bestes Duo ausgezeichnet.

Das Album:

Vier Jahre haben sich Inga Humpe und Tommi Eckart Zeit genommen, um das neue Album einzuspielen. Neben Berlin entstand ein Großteil der Songs in Los Angeles und San Francisco. War gerade das letzte Album von Pop-Elementen geprägt, wollten 2raumwohnung mit dem neuen Werk zu ihren Wurzeln zurückkehren.

Schon die erste Single „Bei dir bin ich schön“ macht deutlich, wie der Sound des Albums aussehen soll: dominante elektronische Beats, ein mitreißender Rhythmus und Ingas Stimme, die sanft und verführerisch, dabei aber auch bestimmend und dominant klingt und auch nach so vielen Jahren nichts von ihrer Faszination verloren hat.

Diesen Eindruck festigen Inga Humpe und Tommi Eckart mit dem gesamten Werk. Titel wie „Ich mag´s genau so“ oder „Bye bye bye“ sind Elektro-Pop allerbester Machart und begeistern auch Hörer, die sonst nicht auf diese Musik stehen. 2raumwohnung schaffen es scheinbar mühelos, Texte zu verfassen, die unter die Haut gehen, zum Nachdenken anregen und trotzdem ohne Kitsch und Pathos daherkommen. Titel wie „Sie geht los“ oder „Worte“ sind ein ausgezeichnetes Beispiel dafür.

An manchen Stellen klingt das Album nach der Neuen Deutschen Welle, dies jedoch im positiven Sinne. Genau so würden die Bands im Jahr 2013 klingen.

Trackliste:

01 – Euphonia

02 – Ich mag´s genau so

03 – Ein neues Gefühl

04 – Bei dir bin ich schön

05 – Bye bye bye

06 – Ich dich auch

07 – Sie geht los

08 – Gut

09 – Wir waren fürchterlich

10 – Was sagt das Universum

11 – Frequenzen

12 – Wunderbare Tage

13 – Worte

 

Fazit:

Mit „Achtung Fertig“ stellen 2raumwohnung unter Beweis, das sie die deutsche Vorzeigeband im Bereich Elektro-Pop sind. Bands wie versuch in diese Fußstapfen zu treten, doch Inga Humpe und Tommi Eckart zeigen, das sie eindeutig die Nummer 1 sind. „Achtung Fertig“ ist ein Album für ganz verschiedene Hörerschichten: NDW-Fans, Elektro-Popper, melancholische Großstädter und alle, die auf gute Musik mit deutschen Texten stehen.

 

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar