Adel Inside

Autorenwertung
  • Faszination
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Geschichte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Unterhaltung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Informationen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Fotos
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

Adel Inside

Lisbeth Bischoff. Amalthea Signum 2011, Gebundene Ausgabe, 220 Seiten, € 8,00

Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Adel Inside: Hinter den Kulissen der Herrscherhäuser von

Autor
Lisbeth Bischoff wurde an einem Jahrestag der Ermordung Kaiserin Sisis am 10. September in Vorarlberg in Österreich geboren. Sie ist als Journalistin seit 1972 beim ORF tätig. Seit 1985 hat sie sich auf die Gesellschaftsberichterstattung für den ORF, zuerst im Landesstudio Vorarlberg, ab 1988 in Wien im Rahmen der Sendung „Seitenblicke“, seit 1999 auch für die ORF-Sendung „Willkommen Österreich“ spezialisiert. 1997 gründete sie ihre eigene Filmproduktion. Ihr Steckenpferd ist die Berichterstattung über die Königshäuser in der ganzen Welt. Lisbeth Bischoff publizierte in verschiedenen Zeitschriften, unter anderem auch in der Bunten und in Gala.
Sie ist den wahren Fans der Adelshäuser sicher auch schon aus einen der zahlreichen royalen „Traumhochzeiten“ die im ORF ausgestrahlt wurden durch ihre Berichterstattung bekannt. Als Society-Spezialistin für Royales ist Lisbeth Bischoff vielen Leuten sehr nahe gekommen.

Inhalt
Die Expertin bringt nicht nur Fakten, Zahlen und Hintergründe, sondern auch die Geheimnisse der europätischen Aristokratie zu Tage.

Die ursprüngliche Macht der Kaiser, Könige, Fürsten und Prinzen ist heute weit weniger von Bedeutung. Jedoch setzen sich ihr Alltag, ihre Lebensgewohnheiten und Festlichkeiten in der faszinierenden Tradition von damals bis heute fort. Lisbeth Bischoff berichtet über den Zeitenwandel, die neuen Generationen. Sie gewährt und dabei Einblicke in die Bräuche und Zeremonien, führt uns die einzigartigen Hochzeitskleider, Galaroben und Accessoires vor.

Lisbeth Bischoff spricht die immer wieder auftretenden Themen der europäischen Herrschaftshäuser an, deren Bewohner auf der Suche nach Glück, dem Streben nach Unvergänglichkeit und dem Fortbestand der Dynastie sind.

Sie porträtiert die Prinzessinnen und Prinzen, schreibt über ihre Erfolge und Misserfolge. Sie berichtet von aktuellen Ereignissen und stellt das zum Verständnis nötige Hintergrundwissen dem Leser zur Verfügung. Sie kann als Expertin auf dem Gebiet der Adligen bezeichnet werden und lässt uns teilhaben an der fast irreellen Welt hinter den Mauern der Königshäuser.

Layout
Das Buch ist reich und fast durchgehend bunt bebildert. Denn gerade in dieser Materie können Bilder mehr als tausend Worte zum Ausdruck bringen.

Fazit
Themen, die Illustriertenleser interessieren, werden kompetent durch tiefgründiges Hintergrundwissen aufgearbeitet. Neben Details von Brautkleidern, ihrer Anfertigung und Herkunft erfahren wir auch über anderes im königlichen Leben, etwa Staatsbesuche, über Damen als Stilikonen oder eben auch Begräbnisse, die natürlich nicht umgangen werden können. Und abschließend gibt es eine Vorschau auf die Königinnen von morgen und übermorgen. Die Insider des Adels erwarten solche in Schweden, Belgien, Holland, Norwegen, Spanien, falls die Monarchien an sich so lange überleben. Das alles ist jedoch gut recherchiert, analysiert und kompakt formuliert – kein Vergleich mit den sensationstendierenden Informationen der Regenbogenpresse.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar