Age of Conan: Rise of the Goldslayer

Autorenwertung
  • Grafik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Umfang
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Items
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: Sebek | Rezensionsdatum:

Age of Conan: Rise of the Goldslayer

Nachdem im Jahr 2008 Age of Conan durch gestartet ist,  ist nun auch endlich ein Addon erschienen. Es ist ein wahrer Nachbrenner und sorgt wieder einmal für das tolle Spielgefühl, dass bereits mit dem Vorgänger vorhanden war. Mich hat das Spiel sofort in seinen Bann gezogen und ich kann nur sagen, dass jeder der jetzt nicht mit an Bord kommt zu viel verpasst.

Grafik:
Die Grafik von Age of Conan: Rise of the Goldslayer ist wirklich der Hammer. Besonders die Landschaften sind wunderschön geworden und können sich mit jedem normalen Rollenspiel vergleichen lassen. Die Weitsicht dazu ist ebenfalls grandios und hat mich überzeugt. Die Siedlungen sind meiner Meinung nach sehr lebendig geworden und sind aufgrund der vielen Spieler noch besser geworden. Es gibt leider einige Clipping Fehler und auch die NPCs werden viel zu spät geladen.

Sound:
Der Soundtrack von Age of Conan: Rise of the Goldslayer ist meiner Meinung nach der Hammer und ist einfach nur legendär. Nicht gerade selten haben mir die super Vertonungen eine Gänsehaut über den Rücken gejagt. Der Musikwechsel war ebenfalls sehr dynamisch und gut gelungen. Die Questgeber waren super und haben teilweise auch Vertonungen bekommen. Gut war auch der Gefechtslärm.

Umfang:
In Age of Conan: Rise of the Goldslayer gibt es auch wieder Gildenstädte, die wirklich außergewöhnlich sind. Die Areale die der Held durchwandern kann sind ebenfalls gigantisch und wundervoll geworden. Für High-Level-Charaktere gibt es wirklich sehr viele neue Inhalte die allesamt sinnvoll geworden sind und auch eingängig sind. Neu dazu gekommen sind auch wieder neue Player vs Player Inhalte, die gut geworden sind, dass ist meiner Meinung nach schon sehr selten und sollte honoriert werden.

Items:
Die Ausrüstung ist wirklich sehr hübsch geworden und strotzt nur so vor Details. Die Crafting-Objekte die es nun wieder neu zu sehen gibt sind meiner Ansicht nach auch alle sehr gelungen. Die Spieler bekommen nun wieder Begleiter die auch sehr charmant sind. Jede Fraktion hat neuerdings eigene Rüstungssets bekommen und diese sollten auch mal ausprobiert werden. Es gibt wirklich massig Beute in Khitai zu erlangen. Allerdings gibt es ein überladenes Token-system was damals etwas besser war.

Fazit:
Age of Conan: Rise of the Goldslayer ist wieder einmal ein großartiges Spiel geworden und kann an den Erfolg des Hauptspiels anschließen. Man kann ohne weitere Probleme Tage in diesem Spiel verstreichen lassen und dabei den Helden immer weiter verbessern. Wer das Hauptspiel hat sollte es sich auf jeden Fall zulegen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar