Alicia Keys – As I Am

Autorenwertung
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Lyrics
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Melodie
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

As I am

Alicia Keys. J Records (Sony Music) 2007, Audio CD, € 1,90

Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

As I Am von

Tracks:

  • 01. As I Am (Intro)
  • 02. Go Ahead
  • 03. Superwoman
  • 04. No One
  • 05. Like You’ll Never See Me Again
  • 06. Lesson Learned
  • 07. Wreckless Love
  • 08. The Thing About Love
  • 09. Teenage Love Affair
  • 10. I Need You
  • 11. Where Do We Gone From Here
  • 12. Prelude To A Kiss
  • 13. Tell You Something (Nana’s Reprise)
  • 14. Sure Looks Good To Me

:

Alicia Keys (bürgerlich Alicia Joseph Augello-Cook) ist eine amerikanische Sängerin, Produzentin, Songwriterin und Schauspielerin aus Manhattan, New York. Mit 16 Jahren schloss sie einen Vetrag mit So So Def Records ab, verließ diese aber sofort wieder und ging zu einem neuen Label „J Records“. Zuerst hatte sie einige Auftritte in Soundtracks von Filmen, bis sie 2001 ihr Debutalbum „Songs in a Minor“ veröffentlichte.  Zwei Jahre später erschien „The Diary Of Alicia Keys“ ihr zweites Album. Schließlich brachte sie 2005 „Unplugged“ in die Läden, welches eine Unplugged Album war. Im Jahr 2007 veröffentlichte sie dann ihr drittes Studioalbum „As I Am“. Vor „As I Am“ hatte sie schon mehrer Grammy’s für ihre musikalische Arbeit erhalten.

As I Am:

Alicia Keys brachte mit As I Am 2007 ihr bisher bestes Werk heraus. Als Singles wurden die Songs „No One“, „Like You’ll Never See Me Again“, „Teenage Love Affair“ und Superwoman veröffentlicht. In der ersten Woche verkaufte sie bereits 743,000 Einheiten und erhielt nach kurzer Zeit 3x Platinum. Außerdem gewann sie mit „As I Am“ drei Grammy’s. Produziert wurde das Album von Kerry Brothers und Alicia Keys selbst. Den einizigen Gast auf dem Album den sich Alicia ins Studio holte war John Mayer. Mit „As I Am“ veröffentlichte sie biher auch ihr persönlichstes Album. Ihre Lyrics handeln von der Liebe über sich und andere und Lebenslektionen die sie in ihrem eigenen Stil darstellt. Die Meldien beinhalten Soul- und Popelemente aber auch der kommt nicht zu kurz. Natürlich lässt sie auch ihre geliebten und bekannten Pianoeinflüsse mit in das Album einfließen.

Fazit:

Ein tolles Werk von Alicia Keys, das mit unglaublich gut prodzierten Songs und ihrer powervollen Stimme seinem Erfolg gerecht wird. Beste Songs sind „No One“, „Like You’ll Never See Me Again“, Wreckless Love“ und „Teenage Love Affair“. Für alle die es ruhiger mögen und sich für den klassichen Soul & R&B interessieren ein willkommenes Vergnügen. Mit „As I Am“ verkörpert Alicia Keys „echte Musik“ für die es sich heute noch lohnt etwas Geld auszugeben, da es keine kommerzen Songs sind mit dem sie eben schnell Geld machen will. Diese Künstlerin verdient den Erfolg für ihre meisterhafte Musik.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar