Alle meine Tiere

Autorenwertung
  • Bilder
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Geschichte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamtaufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Thema
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Für Kinder?
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

Alle meine Tiere

Amrei Fechner (Illustrator). Ravensburger Buchverlag 1997, Gebundene Ausgabe, 36 Seiten, € 2,68

Rezension von: Q-KUH | Rezensionsdatum:

Alle meine Tiere von

Inhalt:
Dieses nette Kinderbuch handelt – wie der Titel – schon sagt von den vielen Tieren der Welt. Doch es werden nicht nur diese Tiere erklärt, sondern mit einer Geschichte verbunden. Ein kleiner Junge macht sozusagen eine Reise zu den verschiedenen Tieren. Dabei beginnt er bei den Ponys, dann geht es weiter zu den Schafen und Gänsen. Auf der nächsten Seite erwartet einen eine kleine Maus, ein Igel und ein Meerschweinchen, welche im Garten herumtoben. Nun kommt der Leser auf die Kuhweide und dann geht es zu einem Eichhörnchen, einer Katze und zu einem Rotkehlchen. Und plötzlich ist man in Afrika! Dort lernt man die ganz großen Tieren kennen. Mit den Zebras fängt es an, dann geht es zu den Elefanten, weiter bei den Tigern und dann ist man auch schon wieder zu Hause und sieht die Spatzen auf dem Ast sitzen. Danach geht es mit drei Kaninchen zu den Ziegen und plötzlich ist eine ganz große Schafherde im Weg. Am Abend sieht der Junge dann nochmal ein paar Igel und dann schläft er ein!

Eine aufregende Geschichte, nicht wahr?

Meine Meinung:
Dieses Buch ist einfach klasse und der Hammer! Ich habe selten ein so schönes Buch gesehen, aber der Reihe nach:

Fange ich mit den Bildern an: Hier kann ich schon einmal ein ganz großes Lob aussprechen, an den Illustrator meine ich, denn die Bilder sind sehr schön gemalt. Man merkt, dass sie mit viel Liebe gezeichnet wurden und es werden auch die Details nicht vergessen. So können Kinder das Buch wirklich lange anschauen und haben eine echte Freude daran!

Dann zum Text: Die Geschichte fällt zwar nicht so sonderlich lang aus, aber das macht meiner Meinung nach nicht viel aus. Man lernt nicht viel über die Tiere, aber dennoch lässt sich der Text leicht lesen und ist für Kinder spannend und zum Teil auch witzig!

Und das Thema des Buches „Tiere“, das spricht doch wirklich jedes Kind an. Denn von welchem Kind könnte man sagen, dass es keine Tiere mag oder sich nicht dafür interessiert? Ich kenne jeden Falls keines und somit kann man es wirklich jedem Kind kaufen – ich denke, es ist auch gut als Geschenk geeignet!

Fazit:
Das Fazit ist klar: Das Buch gefällt mir super und natürlich ist es für Kinder sehr gut geeignet. Wer dieses Buch seinen Kindern nicht kauft, ist eigentlich selber Schuld! Die Kids wären es Ihnen dankbar und würde sich damit bei Ihnen bedanken, dass sie lange alleine dieses Buch anschauen können! Eine großen Kaufempfehlung!

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar