Aquanox 2 – Revelation

Autorenwertung
  • Spielspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Grafik
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Steuerung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Langzeitspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne

Aquanox 2

NBG EDV Handels & Verlags GmbH 2002, Computerspiel, € 12,99

Rezension von: lomodohido | Rezensionsdatum:

Aquanox 2 – Revelation von

Über das Spiel
„Aquanox 2 – Revelation“ ist der Nachfolger des Actionspiels „Aquanox“, welches 2001 erschienen ist. „Aquanox 2“ ist hierbei unabhängig von der Geschichte des ersten Teils angesiedelt und hat auch weitaus bessere Kritiken erhalten, als sein Vorgänger. „Aquanox 2“ handelt von einer fernen Zukunft, in der die Menschen nicht mehr auf dem Land leben konnten. Die Menschen siedelten also ins Meer, dem einzigen Lebensraum der ihnen noch geblieben war. Die Menschen errichteten ihre Städte unter dem Wasser und eine neuartige Zivilisation entstand. Über die Jahre wurden immer mehr Geschichten über verborgene Schätze bekannt, welche im „Book of Revelation“ zusammengefasst sind. In dieser Zeit beginnt unsere Geschichte. Der junge William Drake ist auf der Suche nach Abenteuern und findet diese an Bord seines eigenen Schiffes, der „Harvester“, die nach einer Unachtsamkeit seinerseits von Piraten gekapert wurde.

Story und Spieleigenschaften
„Aquanox 2“ führt den Spieler in eine für damalige Verhältnisse (2002) einzigartig schöne Unterwasserlandschaft. Da die Grafik noch auf DirectX8 angesiedelt war, ist sie unter heutigen Aspekten gerade noch als befriedigend zu bezeichnen. Das, was dieses Spiel so spielenswert macht, ist aber nicht die Grafik, sondern das Spielgefühl. Das großartige Spielgefühl wird vor allem durch die gut erzählte und durch das ganze Spiel reichende Story erzeugt, welche immer wieder für Besonderheiten und Überraschungen gut ist.

Am Anfang des Spiels erfährt man nur sehr wenig über den eigenen Charakter. So wissen wir, dass der Vater von William Drake nach dem Tod von Drakes Mutter verschwunden ist und Drake und seiner Großmutter die Frachtfirma überlassen hatte, welche die Familie Drake einst berühmt machte. Mit der Zeit ging dieses Frachtfirma aber bankrott und William besaß nur noch einen Frachter, die „Harvester“. Das Spiel spielt in mehreren Städten und auf dem genannten Frachter. Hierbei ist es nicht möglich sich auf dem Frachter oder in den Städten zu bewegen, sondern die Dialoge werden mithilfe der Maus geführt indem die jeweilige Person angeklickt wird.

Das Steuern des Schiffes (hierbei gibt es unterschiedliche Schiffe die man über die Quests bekommt, von wenig bewaffneten und langsamen Frachtern bis hin zu sehr schnellen und bis an die Zähne bewaffneten Kriegsschiffen sind in „Aquanox 2“ alle Arten von Schiffen vertreten) ist ähnlich wie in einem Egoshooter. Der Spieler sitzt in einem virtuellen Cockpit und steuert das Fahrzeug über die WASD-Tasten durch das Wasser. Die Steuerung ist sehr einfach und die Fahrzeuge reagieren sehr realistisch auf Befehle. „Aquanox 2“ ist komplett vertont, jedes Gespräch wird in deutscher Sprache vorgelesen. Hierbei ist zu erwähnen, dass die Synchronsprecher gute Arbeit geleistet haben.

Fazit
„Aquanox 2“ schafft es, den Spieler über eine sehr gut gestaltete, mitreißende Story in das Spiel einzubinden. Es gibt wenig Stellen an denen es zu einem Spannungseinbruch kommt und das Spiel erstaunt immer wieder durch plötzliche Veränderungen. Die Grafik ist nicht mehr die neueste, doch die Geschichte hinter dem Spiel sorgt für einen enormen Pluspunkt, der die Schwächen der Grafik wieder ausgleicht. Das Spiel ist vor allem für Fans von Action- und Rollenspielen geeignet, wobei man sich mit der eingeschränkten Bewegungsfreiheit in Städten und auf dem Schiff abfinden muss. Alles in allem ist „Aquanox 2“ ein sehr gelungenes Spiel, welches auch noch Jahre nach der Veröffentlichung für Spielspaß sorgt.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar