Arthur Spiderwicks Handbuch

Autorenwertung
  • Zeichnungen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Faszination
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Kreativität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Texte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Cover
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: nenya1985 | Rezensionsdatum:

Arthur Spiderwicks Handbuch „Für die fantastische Welt um dich herum“

Arthur Spiderwick ist eine Figur aus den Romanen „Die Spiderwick Geheimnisse“ von . Er hat Elfen und andere fantastische Wesen um uns herum beobachtet, Zeichnungen von ihnen gemacht und ihr Verhalten aufgezeichnet. Weil er dieses Buch zusammengestellt hat, wurde er von allen magischen Kreaturen verfolgt, lebt nun aber in der Welt der Sylphen.

Holly Black wurde in New Jersey geboren und hat einen Abschluss in Englisch. Bevor sie angefangen hat Romane zu veröffentlichen, hat sie als Editorin für verschiedene Magazine gearbeitet. Black behauptet, dass sie sich die Geschichten rund um die Spiderwick Geschwistern nicht ausgedacht hat, sondern dass diese den Tatsachen entsprechen und sie sie nur aufgezeichnet hat.

Die Zeichnungen in den Büchern stammen von Toni DiTerlizzi, der als Illustrator und Schriftsteller arbeitet. Der Amerikaner studierte Grafikdesign in Florida und hat Grafiken für Rollenspiele entworfen. Später fing er an Bücher, vor allem für Kinder zu illustrieren. Heute lebt er mit seiner Familie in Massachusetts.

Das Handbuch

Das Buch ist in mehrere Teile unterteilt. Zuerst gibt es eine Einführung in die Welt der Elfen und Trolle und wie man sich ihnen gegenüber verhalten soll, wenn man ihnen in der Natur begegnet.

Danach folgen die verschiedenen Arten von fantastischen Wesen nach ihrem Lebensraum sortiert. Bei den Wesen die in Haus und Hof leben werden z.B. Wichtelmännchen und Irrwichte vorgestellt. Wenn man sich die Wesen in Feld und Wald ansieht, dann stößt man unter anderem auf Elfen und Einhörner. In Seen, Flüssen und Meeren kann man über Kelpies oder Nixen stolpern und in den Bergen und Hügeln leben Zwerge oder Riesen. Es gibt auch fliegende Wesen wie Drachen oder solche die nur in der Nacht zu sehen sind z.B. Irrlichter oder Wasserspeier.

Die verschiedenen Wesen haben meistens jeweils eine Doppelseite im Buch, auf der erklärt wird zu welcher Familie sie gehören, wo sie zu finden sind und welche Eigenschaften sie haben. Es wird auch berichtet, ob diese Wesen für Menschen gefährlich sind oder nicht. Der Text wird durch Zeichnungen komplettiert, die zum Teil koloriert und mit Anmerkungen versehen sind.

Manche Wesen, über die mehr bekannt ist, nehmen mehr Platz im Buch ein oder bei größeren Wesen befindet sich die Zeichnung auf einer herausklappbaren Seite.

Fazit

In seiner Gesamtheit ist das Buch wundervoll gestaltet, auch wenn man sich darüber streiten kann, ob Feen und andere magische Wesen existieren oder nicht.

Die Zeichnungen sind eindrucksvoll und mir gefällt das die einzelnen Seiten des Handbuches wie in antiken Bänden aussehen. Ich finde auch die aufklappbaren Seiten faszinierend, die mehr Platz für die Zeichnungen der größeren Wesen lassen. Die Texte ergänzen die Zeichnungen wunderbar und es ist interessant in ihnen zu schmökern und mehr Drachen oder Nixen zu erfahren.

Die Spiderwick Romane sind eigentlich eher für Kinder gedacht, doch an dem Handbuch werden auch Erwachsene ihre Freude haben. Es lädt ein zum Träumen und die wundervollen Zeichnungen machen es einem möglich sich in eine andere Welt zu versetzen.

Ein Muss für alle Fans von Feen und anderen magischen Wesen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar