Bad Blood

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Gefühle
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: katie85 | Rezensionsdatum:

Bad Blood –  

Inhalt

Sunny hat sich endlich dazu durchgerungen, ihre Beziehung zu Magnus, dem Vampir und Leiter des Blood Coven, zu vertiefen. Doch dann erfährt sie plötzlich, dass Magnus ein „blood mate“ zugeteilt wurde – Jane Star aus England, die angeblich einen Abschluss der Oxford University hat und kompatibel ist, mit Magnus zu herrschen.

Sunny ist davon geschockt – immerhin hatte sie gedacht, sie hätte Magnus für immer für sich allein. Und nun soll Jane sein „blood mate“ werden? Mit ihr soll er seine nächsten Jahrhunderte verbringen während sie, Sunny, in ein paar Jahrzehnten als alte Frau sterben wird? Das kann einfach nicht sein.

Blind vor Eifersucht versucht Sunny Magnus zu überzeugen, dass Jane nicht die ist, für die sie sich ausgibt. Doch Magnus glaubt ihr nicht. Und dann fliegt er auch noch mit Jane nach Las Vegas wegen einer Beißzeremonie, bei der Jane offiziell Magnus’s blood mate werden wird.

Doch Sunny lässt sich das nicht gefallen. Sie hat herausgefunden, dass Jane nie in Oxford war. Aber sie muss noch mehr Beweise finden, sodass Magnus ihr glaubt, dass Jane ein Fake ist. Da überlegt Sunny nicht lang, weiht ihre Zwillingsschwester Rayne ein und zusammen fliegen sie auch nach Las Vegas – ihrer Mutter machen sie klar, dass sie nur ihren Vater besuchen wollen.

Bei ihrer Ankunft in Las Vegas erfahren Sunny und Rayne, dass ihr Vater ein paar Tage zu einem wichtigen Termin musste und er erst nach Sunny’s und Rayne’s Abreise wieder zurück sein wird. Rayne ist darüber so wütend, dass sie nichts mit der neuen Familie des Vaters zu tun haben möchte… Und so kommt es, dass Rayne pausenlos in den Casinos spielt und Sunny auf eigene Faust ermitteln muss.

Durch Zufall findet sie heraus, dass Jane eigentlich Sasha heißt und ursprünglich eine Stripperin war, die dann vom bösen Vampir Cornelius die Rolle als Jungfrau ins einem Stück „Dracula“  gespielt hat. Um mehr über Sasha herauszufinden, tritt Sunny in ihre Fußstapfen. Doch Cornelius erkennt, dass sie bereits markiert ist und dass ihr Blut vom heiligen Grahl „vergiftet“ ist. Böse wirft er sie aus dem Theater.

Doch durch das Theater hat sie auch Jayden kennen gelernt. Die Beiden verlieben sich ineinander und er rettet Sunny sogar das Leben. Sunny ist nun hin- und hergerissen zwischen  Magnus, der sie die letzten Monate alles andere als gut behandelt hat und Jayden, der alles für sie tun würde… Für wen wird sie sich entscheiden? Und kann sie Sasha enttarnen, bevor sie Magnus’s blood mate wird und neben ihm das Blood Coven ins Elend stürzt? 

Fazit

Das vierte Buch der Blood Coven Serie dreht sich mal wieder nur um Sunny. Es ist relativ spannened geschrieben, ist jedoch auch teilweise unrelasistisch und weniger wichtige Teile sind zu sehr in die Länge gezogen. Schade finde ich hier auch, dass Rayne bis ganz am Ende im Buch nichts tut, außer Glücksspielen zu widmen – immerhin waren die vorherigen zwei Bücher über sie geschrieben und da ist sie komplett anders dargestellt wurden – so, als würde sie Sunny nie hängen lassen…

Ganz am Ende kommt noch ein super Aufhänger, der einen dazu zwingt, das nächste Buch der Serie (Night School) zu lesen. Es wird diesmal ganz exotisch – eine neue Art von „Leben“ kommt hinzu – Feen. Ob diese allerdings in die Welt von Menschen, Vampiren und Werwölfen passen, darüber bin ich mir noch nicht so sicher…

Die ersten Seiten des Buches hätte man sich meiner Meinung nach sparen können. Es wird nochmal alles erzählt, was in den ersten drei Büchern passiert ist – man wird jedoch das vierte Buch bestimmt nicht lesen, wenn man die ersten drei noch nicht kennt…? Ich hab hier nur quer gelesen, aber das Meiste übersprungen…

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar