Bärenleben

Autorenwertung
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Übersetzungsqualität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Zeichnungen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Unterhaltung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Informationen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

Bärenleben /Comment vivent les ours

Katja Kiefer (Illustrator). Olms, Georg 2009, Gebundene Ausgabe, 24 Seiten, € 4,35

Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Bärenleben /Comment vivent les ours: Deutsch-franzöische Ausgabe [Gebundene Ausgabe]
von Katja Kiefer (Illustrator), (Autor), Diane Tridoux (Übersetzer) erschienen bei der Edition Olms

Inhalt
Das Buch berichtet über das Leben von Braunbären. Man erfährt, wie sie sich bewegen, wie sie zusammenleben und wann die Paarungszeit ist. Weiterhin wird berichtet, was sie gern fressen und wie sie sich ihre Nahrung beschaffen. Es wird vom Winterschlaf erzählt, wie währenddessen die Bärenbabys zur Welt kommen und wie sie aufgezogen werden. Die Bärenmutter zeigt ihnen, wie sie ihre Nahrung allein finden können. Sie beschützt sie vor Gefahren und schließlich gehen sie ihren eigenen Weg.

Zweisprachigkeit und Aufmachung
Das Buch ist komplett zweisprachig angelegt. Neben der hier vorhandenen deutsch-französischen Ausgabe, sind auch eine polnische, türkische, spanische, englische und russische Ausgabe, jeweils in Kombination mit deutsch erschienen.
Das Buch ist mit einem Lesezeichen am Bändchen ausgestattet, das zusätzlich noch für das Buch passende Vokabeln mit Übersetzung in beiden Sprachen bereit hält.
Die vordere innere Umschlagseite zeigt einen Braunbären, deren wichtigste Körperteile bezeichnet wurden. Auf der hinteren inneren Umschlagseite wurde ein Steckbrief vom Braunbären erstellt. Daraus erhält män die wichtigsten Informationen in Kürze. Aus welcher Tierfamilie stammt der Braunbär, wie ist er zoologisch einzuordnen? Welche Charakteristika hat sein Körperbau? Was ist das Besondere an seinem Gang – wie bewegt er sich fort? Was kann der Braunbär besonders gut? Wie können sich Braunbären untereinander verständigen? Welche Bedeutung hat die Familie für den Braunbären? Wie ist sein Schlafverhalten und wo sind die Lebensräume des Braunbären? All diese Fragen werden beantwortet.
Das Buch enthält immer auf der linken Seite einer Doppelseite den Text, oben in Deutsch und unten in Französisch getrennt durch die Fußspur eines Bären und kleine Zeichnugen. Auf der rechten Seite findet sich immer ein großes Bild, meist noch mit kleinen Detailbildern drumherum, die für das Textverständnis wichtige Vokabeln illustrieren.

Fazit
Es handelt sich um ein schönes Buch für zweisprachig aufwachsende Kinder, die so in beiden Sprachen lesen oder vorgelesen bekommen können. Es kann aber auch Kinder beim Erlernen einer Fremdsprache unterstützen, da spezielle Worte neben der Übersetzung extra illustriert wurden. So lässt sich der Wortschatz schnell und fast nebenbei erweitern. Dadurch, dass die Texte in beiden Sprachen immer zusammen auf einer Seite zu finden sind, kann man auch leicht mal die Übersetzung nachsehen, wenn es Verständnisprobleme gibt. In der Reihe sind noch zwei weitere Bücher erschienen. Das erste handelt von einer Katze, das andere von einem Hund, einem Setter. Die Sachgeschichten sind für Kindergarten- und Grundschulkinder interessant. Sie wurden liebevoll geschrieben und illustriert.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar