Best Of Bloodiest Brawls Vol. 1

Autorenwertung
  • Stunts
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Action
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Umsetzung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Soundeffekte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

Best of Bloodiest Brawls Vol. 1 von Wrestling

Inhalt:

TNA () Wrestling ist eine Wrestling Promotion in den USA, die nach der WWE als zweitgrößte Wrestlingpromotion bekannt ist. Diese wurde 2002 vom dem Wrestler Jeff Jarrett und dessen Vater gegründet. Die Präsidentin von TNA ist .

Best Of Bloodiest Brawl Vol. 1 ist eine TNA Wrestling DVD, in der eine Auswahl der blutigsten und brutalsten Matches bis zur Veröffentlichung im Jahr 2006 enthalten sind. Da TNA im Gegensatz zur WWE mehr die erwachsenen Fans des Wrestlings anspricht, werden bei TNA auch mehr Hardcore-Matcharten in die Storylines mit eingebaut ( z. B. „Barbed Wire Massacre“, „Monster’s Ball“). Die TNA Kommentatoren Don West und Mike Tenay führen durch die DVD und sagen vor jedem Match ein paar Sätze dazu.

Matches:

  • 01. Monster’s Ball“ Victory Road 2004: „The Monster“ Abyss vs. „The Alpha Male“ Monty Brown vs. Raven 8/10
  • 02. „Six Sides Of Steel“ Turning Point 2004: America’s Most Wanted vs. Triple X 9/10
  • 03. „Full Metal Mayhem“ Destination X 2005: „The Charismatic Enigma“ Jeff Hardy vs. „The Monster“ Abyss 10/10
  • 04. „Six Sides Of Steel“ Lockdown 2005: „The Phenomenal“ vs. „The Monster“ Abyss 9/10
  • 05. „House Of Fun“ Hard Justice 2005: Raven vs. Sean Waltman (X-Pac) 8/10
  • 06. „Dog Collar Match“ No Surrender 2005: Raven vs. „The Monster“ Abyss 8/10
  • 07. „Tag Team Match“ Sacrifice 2005: Raven and „The Genocidal, Suicidal, Homicidal“ Sabu vs. Jeff Jarrett and „The Man Beast“ Rhino 8/10
  • 08. „Monster’s Ball 2“ Bound For Glory 2005: „The Charismatic Enigma“ Jeff Hardy vs. „The Monster“ Abyss vs. „The Man Beast“ Rhino vs. „The Genocial, Suicidal, Homicidal“ Sabu 10/10
  • 09. „Anything Goes Tag Team Match“ Genesis 2005: Jeff Jarrett and America’s Most Wanted vs. „The ManBeast“ Rhino and 10/10
  • 10. „Barbed Wire Massacre“ Turning Point (December 2005): „The Genocidal, Homicidal, Suicidal“ Sabuvs. „The Monster“ Abyss 10/10

Fazit:

TNA hat mit dieser Veröffentlichung der Welt bewiesen, dass man von nun an mit ihnen im Wrestling rechnen kann. Was für viele Fans die ECW (Extreme Championship Wrestling) früher war, ist TNA heute geworden. TNA bringt Matcharten mit, die völlig neu sind und verwenden aber auch welche, die bei der WWE keine Verwendung mehr finden. TNA benutzt statt dem normalen viereckigen Ring einen sechseckigen Ring. Außerdem hat TNA außergewöhnliche junge Talente, die es einfach nur wert sind zu sehen. Diese DVD-Kreation ist wirklich brutal und absolut spannend. Faszinierende Aktionen und Matches, die einen nur zum Staunen bringen. Das Jugendverbot ist absolut gerechtfertigt, denn was man dort zu sehen kriegt, sollten echt keine Kinder zu Gesicht bekommen. Ein Lieblingsmatch kann ich nur schwer ausmachen, denn alles ist sehenswert. Echt nervig sind die deutschen Kommentatoren, da diese, so wie es sich oft anhört, gar keine Ahnung von dem haben, was sie von sich geben. Auch wer dem englischen nicht so mächtig ist, kommt schnell zurecht. Absolute Kaufempfehlung für Fans, die es etwas härter mögen und eine Abwechslung zum alltäglichen WWE-Stil brauchen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar