Bijou, die Findelkatze/Bijou, la petite chatte trouvée

Autorenwertung
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Geschichte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Übersetzungsqualität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Bijou, die Findelkatze /Bijou, la petite chatte trouvée: Deutsch-französische Ausgabe [Gebundene Ausgabe]
(Autor), (Autor), Katja Kiefer (Illustrator) erschienen bei

Inhalt
Das Buch ist für Kinder im Vorschulalter gedacht. Das Thema ist wieder einmal Tiere. Hier geht es um eine Katze. Kinder nehmen eine ihnen zugelaufene Katze auf. Sie werden auf die richtige Haltung hingewiesen, was Katzen zum Fressen und Leben benötigen. Der Katze geht es dann bei den Kindern richtig gut. Sie lebt mit der Familie. Alle sorgen sich um sie. Im Sommer ist sie gern drauße im Winter lieber an der warmen Heizung. Die Kinder beobachten, wie die Katze auf einen Kater trifft und sich in ihn verliebt. Natürlich bekommt sie dann bald Junge. Der Leser erlebt auch noch, wie die Jungen nun in der Familie aufwachsen, wie sie bei ihrer Mutter trinken, wie sie stubenrein werden. Später werden zwei der drei Kätzchen an Freunde gegeben. Nur ein Junges darf mit bei der Familie bleiben.

Aufbau und Gestaltung
Das Buch ist zweisprachig, in deutsch und französisch geschrieben. Es steht jeweils oben auf einer Seite der deutsche Text und darunter der französische. Man kann also die Sprache auswählen, in der man lesen oder vorlesen möchte. Für zweisprachig aufwachsende Kinder ist dies ideal. Sie können das gleiche Buch in beiden Sprachen lesen. Das Buch wurde mit hübschen Bildern illustriert. Sie sind liebevoll ins Detail ausgearbeitet und farblich ansprechend gestaltet. Aus dem großen Bild jeder Seite wurden kleine Ausschnitte herausgenommen, und daran einzelne Worte erklärt. So gibt es mittels der Bilder kleine Übersetzungshilfen. Die Bildbenennung erfolgt auch zweisprachig.
Es handelt sich nicht nur um eine nette Tiergeschichte. In diese sind auch interessante Lerninhalte verpackt. So erfahren die Kinder wie Katzen leben, was sie brauchen, was das Besondere an ihnen ist. Sie lernen gleichzeitig einfache Fachbegriffe in diesem Zusammenhang und das auf beiden Sprachen.

Fazit
In diesem Buch findet sich eine nette Tiergeschichte von einer kleinen Katze. Das Buch ist insbesondere für zweisprachig aufwachsende Kinder interessant, da es bilingual (deutsch und französisch) aufbereitet wurde. Das Erlernen neuer Wörter wurde mittels Bildern gut integriert, so dass es für die Kinder ansprechend gestaltet ist.
Ees ist ein Buch, dass die Kinder immer wieder gern zur Hand nehmen. Entweder, um sich einfach allein die Bilder anzusehen und sich von den Eltern oder älteren Geschwistern die Geschichte vorlesen zu lassen. Man kann die Sprache nach belieben wechseln oder aber Papa liest in französich und Mama in deutsch.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar