Bis Ans Ende Der Welt

Autorenwertung
  • Musik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Instrumentalisierung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Stimme
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Texte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: michaelkrause2 | Rezensionsdatum:

Bis Ans Ende Der Welt von Santiano

Die Band:

Der in Flensburg ansässige Musikproduzent Hartmut Krech hatte die Idee, Shantys mit traditionellen Volksliedern und zu mischen. Er lud sich die Musiker Hans-Timm Hinrichsen, Axel Stosberg, Björn Both, Andreas Fahnert und Pete Sage ins Studio ein und Santiano erlebte ihre Geburtsstunde

Das Album:

Für ihr Debütalbum „Bis Ans Ende Der Welt“ nahmen Santiano 13 Songs auf und plünderten in bester Piratentradition die verschiedensten Genres: , Volkslieder, Irish Folk. Alles untermauert mit einem Shantychor.

Und wer glaubt, diese Mischung kann nicht funktionieren wird schon nach dem ersten Track „Santiano“ ein wenig ins Grübeln geraten. Eine eingängige Melodie und nette Gesangspassagen laden zum Mitwippen ein.

Auch Flachlandtiroler müssen anerkennen, dass hier fünf Musiker mit viel Spaß und guter Laune bei der Sache sind. Dies hat sich inzwischen nicht nur an der deutschen Küstenregion herumgesprochen. Nach einem Fernsehauftritt bei Carmen Nebel startete das Album bis auf Platz 1 der deutschen Charts durch und hat inzwischen Goldstatus erreicht.

Ein Erfolg, der auch gerechtfertigt ist, denn auch die restlichen zwölf Tracks bieten Abwechslung und gute Laune. Gelungene Coverversionen wie „Weit Übers Meer“ (Cover von David´s Song) oder „Garten Eden“ (Cover von Scarborough Fair) wissen dabei ebenso zu gefallen wie eigene Songs. „Alle Die Mit Uns Auf Kaperfahrt Fahren“ hat einen humorvollen Text und lädt ebenso wie „Es Gibt Nur Wasser“ zum Mitsingen ein.

Etwas skeptisch war ich, als ich „500 Meilen“ und „Whiskey In The Jar“ auf der Titelliste entdeckte. Beide Titel sind dermaßen oft gecovert worden, dass hier die Frage im Raum stand, ob sich Santiano damit wirklich einen Gefallen getan haben.

Aber auch diese Hürde meistern sie. Vor allem der alte Thin-Lizzy-Klassiker „Whiskey In The Jar“ passt hervorragend zum Sound von Auch die Mischung aus deutschen und englischen Titeln („Whiskey In The Jar“, „Irish Rover“ und „Blow Boys Blow“) ist nicht störend, sondern verleiht dem Album zusätzliche Abwechslung.

Trackliste:

01 – Santiano

02 – Frei Wie Der Wind

03 – Weit Übers Meer

04 – Whiskey In The Jar

05 – Alle Die Mit Uns Auf Kaperfahrt Fahren

06 – Es Gibt Nur Wasser

07 – Auf Nach Californio

08 – Garten Eden

09 – Irish Rover

10 – 500 Meilen

11 – Der Wind Ruft Meinen Namen

12 – Blow Boys Blow

13 – Land In Sicht 

Fazit:

Santiano legen mit „Bis Ans Ende Der Welt“ ein richtig gutes Debüt vor. Musik, Texte und Stimmen bilden eine homogene Einheit, die einfach gute Laune macht. Lückenfüller oder gänzlich schlechte Titel sind nicht vorhanden. Aus jedem Ton sprüht dem Hörer der Duft nach Seeluft, Freiheit und Abenteuer entgegen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar