Borderlands

Autorenwertung
  • Grafik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Balance
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Umfang
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • KI
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: Sebek | Rezensionsdatum:

Borderlands

Mit Borderlands wurde mal wieder ein neuer Versuch der Spielentwickler unternommen und dieser ist nicht gerade nach hinten losgegangen. Mich konnte dieses Spiel  wirklich überzeugen und es hat meine beiden Lieblingsgenre zusammen gebracht, Rollenspiel und Shooter. Nach Spielen wie Brother in Arms wurde nun dieses Projekt gestartet und war leider nicht ganz so erfolgreich wie Brother in Arms.

Grafik:
Was als erstes auffallen sollte ist die wirklich gelungene Comicgrafik. Der Tag- und Nachtwechsel sieht ebenfalls sehr gut aus und kann überzeugen, dabei kann auch die Comicgrafik wieder einen oben drauf legen und die Farben heraus stechen lassen. Auch die Charaktermodelle sind sehr gelungen und sehen alle unterschiedlich aus. Dumm ist allerdings, dass nach jedem Treffer der Schaden angezeigt werden muss.

Sound:
Der Mix der Country- und Endzeitmusik ist in Borderlands wirklich sehr gelungen. Die knackigen Waffensounds sind wirklich der Hammer und jeder Charakter zieht seinen eigenen Sound hinter sich her. Die Sprecher in Borderlands sind wirklich sehr gut aber wiederholen sich immer und immer wieder und werden leider nach einer Weile etwas langweilig.

Balance:
Borderlands ist wirklich sehr fair in dem was es macht, denn bevor der Held endgültig das zeitliche segnet hat er eine zweite Chance. Wenn das Spiel im Koop gespielt wird werden auch automatisch die Gegner etwas stärker und setzen so auch zwei Helden zu. Die Bosse gegen die ab und zu gekämpft werden muss sind wirklich nicht ganz so schwer zu besiegen und stellen daher keine Herausforderung dar. Sobald der Held aber ein Auto hat geht es richtig rund und es ist schwer den Helden dann zu stoppen.

Umfang:
Das gute an dem Spiel ist, dass es immer noch ein Shooter ist und genau diese Stärke ausspielen kann. Besonders die große Spielwelt macht Spaß und kann jeden Fan überzeugen. Es gibt Quasi unendlich viele Waffen in diesem Spiel und das ist genau das was ein Rollenspiel ausmachen sollte. Doch leider sind nach einer Weile immer und immer wieder die selben Quests dran.

KI:
Die Banditen sind nicht gerade sehr schlau, allerdings bekommen die es auf die Reihe nach schweren Treffern weg zu rennen. Was wirklich keinen Sinn macht in diesem Spiel sind die Gegner die gegen Autos rennen und dabei ihr Leben riskieren.

Fazit:
Borderlands ist ein wirklich gutes Spiel, allerdings sind keine Dialoge vertont worden und das Lesen nervt nach ca. 3-4 Quests wirklich. Ich kann dieses Spiel empfehlen und es sollte jeden Fan von Rollenspielen ansprechen. Daher kann ich jedem empfehlen sich dieses Spiel zuzulegen, allerdings sollte man auch gerne Lesen. Es gehört mit zu einem meiner Lieblingstitel auf dem und ist innovativer als die Konkurrenz.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar