Bounce – Eine Chance für die Liebe

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Zwischenmenschliches
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: Rezension.org | Rezensionsdatum:

Bounce – Eine Chance für die Liebe

Inhalt
Buddy Amaral ist Werbeagent. Es ist kurz vor Weihnachten und Buddy wartet am Flughafen auf seinen Flug, der aber Versäptung hat. Diese nutzt er aus für einen Flirt und tauscht sein Tickelt mit Greg Janello. Er ist Familienvater und wünscht sich nichts mehr als rechtzeitig an Heiligabend bei seinen Lieben zu sein und dann ist da auch noch der Weihnachtsbaumverkauf mit seinem Sohn für die Pfadfinder. Buddy verbringt eine wundervolle Nacht mit seinem Flirt. Dann erfährt er durch das Fernsehen, dass die Maschine, in der eigentlich er gesessen hätte abgestürzt ist. Es gibt keine Überlebenden.

Schuldgefühle im Alkohol ertränkt
Buddy plagen über Monate Schuldgefühle trinkt immer mehr Alkohol und entscheidet sich dann dafür, mit der Witwe von Greg Kontakt aufzunehmen. Er möchte ihr erzählen was am Flughafen damals vorgefallen ist. Aber als er sie dann kennenlernt kommt alles ganz anders. Buddy verliebt sich in die junge Witwe und auch Abby Janello, die seitdem Tod ihres Mannes als Immobilienmaklerin arbeitet, hat sich in ihn verliebt. Das er das, was geschehen ist, nicht ungeschehen machen kann, weiß Buddy, so gern er es auch rückgängig machen würde.

Um sich etwas besser zu fühlen und Abby ein wenig unter die Arme zu greifen verschafft er Abby einen guten Geschäftsabschluss im Immobilienbereich. Es scheint alles wieder in Ordnung zu sein. Mit Feuereifer stürzt sich der Werbeagent wieder in seine Arbeit und Abby kommt immer mehr über den Tod von Greg hinweg. Doch das Geheimnis wie es zu seinem Tode kam steht weiterhin zwischen ihr und dem neuen Mann in ihrem Leben.

Abby erzählt Buddy, dass sie noch immer in Scheidung lebe und er widerrum schafft es nicht ihr die Sache mit dem getauschten Ticket zu erzählen.
Doch dann erfährt Abby doch noch die Wahrheit und ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt.

Fazit
Bounce ist Romantik pur. Erst die anscheinend glückliche Liebe, der Familienvater der unbedingt rechtzeitig an Weihnachten daheim sein will und ausgerechnet dann sein Leben verliert und nicht zu vergessen Buddy, der sich schuldig fühlt und dabei fast seine Existenz verliert, doch durch eine neue Liebe wieder Lebensmut fasst. Dennoch gibt es auch Ecken und Kanten in dem Film so das er nicht ausschließlich aus Romantik besteht. Den beiden namhaften und gut gewählten Schauspielern sind keine Ecken anzusehen. Sie sind brilliant in ihren Rollen, setzen die Charaktere hervorragend um und gehen ganz auf in ihren Rollen. Sie spielen sehr natürlich und die Chemie zwischen und ist absolut stimmig. Sie geben ein wundervolles Paar ab und deshalb wählte der Regisseur wohl auch diese Besetzung.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar