Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Umsetzung vom Buch
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Witz
    ein Buchein Buchhalbes Buchkein Buchkein Buch
  • Liebe
    ein Buchein Buchhalbes Buchkein Buchkein Buch
  • Schauspieler/Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Gesamt
    3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne

Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns

Renée Zellweger (Hauptdarsteller). Universal Pictures Germany GmbH 2005, DVD, € 0,93

Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns

Eine glückliche Beziehung
Endlich ist Bridget Jones glücklich. Mit Mark Darcy hat sie den perfekten Partner gefunden. Glaubt sie zumindest. Oder doch nicht? Eigentlich ist Bridget glücklich. Doch dann lernt sie die Anwältin Rebecca kennen, Marks neue Kollegin. Die ist nicht nur intelligent sondern auch noch sehr hübsch. Schon sieht Bridget ihre Chance auf eine dauerhafte Beziehung schwinden.

Die Konkurrenz
Bei einem Abendessen des Anwaltsvereins werden die beiden in ein Quiz verwickelt. Bridget schlägt sich wacker. Doch Rebecca ist besser. Bridget ist sehr wütend. Als die Kanzlei ihre Angestellten mit Angehörigen zum Skifahren einladen, gibt Bridget vor, gut Ski zu fahren obwohl sie es nicht kann. Doch auf der Piste stellt sie sich erwartungsgemäß dumm an und wird von Rebecca und Mark überholt.

Gute Ratschläge
Bridget trifft sich mit ihren Freunden Jude, Tom und Shazzer. Dort heult sie sich wegen Rebecca aus. Und wegen der Tatsache, dass Mark ihr immer noch keinen Heiratsantrag gemacht hat. Die Freunde beratschlagen und analysieren. Daraufhin beendet Bridget die Beziehung zu Mark.

Thailand
Bridget ist traurig, dass die Beziehung zu Mark gescheitert ist. Daher kommt ihr ein Auftrag des Fernsehsenders für den sie arbeitet genau richtig. Sie soll für eine Reportage nach Thailand reisen. Daniel Cleaver soll sie begleiten. Cleaver versucht erneut, Bridget zu verführen. Und beinahe gelingt es ihm. Doch gerade, als sie mit ihm schlafen will erscheint eine Stripperin, die Cleaver bestellt hatte. Bridget hat endgültig die Nase voll von Cleaver.

Drogen
Am Flughafen finden Polizisten Drogen in Bridgets Koffer, die ihr eine Urlaubsbekanntschaft von Shazzer untergejubelt hat. Cleaver sieht es, lässt Bridget aber hängen. Der einzige der ihr jetzt helfen kann ist Mark Darcy. Doch möchte er das auch?

Fazit
Leider ist der zweite Teil von Bridget Jones nur ein leiser Abklatsch des ersten Teils. Bridget, raucht immer noch zuviel, trinkt zuviel und ist tollpatschig. Was nervt ist die Unsicherheit die sie plötzlich bekommt, was ihre Liebe zu Mark angeht. Natürlich kann man das einigermaßen nachvollziehen, doch übertreibt Bridget es dabei sehr. Und auch die Witze sind zu sehr angelehnt an den ersten Teil. Schade. Die Schauspieler sind zwar wirklich gut, doch leider fehlen der Geschichte neue Ideen.

DVD-Specials
– Bridgets Lieblinge: Audiokommentar der Regisseurin , über die gesamte Filmlänge; Kurz-Urlaub in Österreich – Mit Kommentaren von , und Beeban Kidron; Mehr von Bridget – Geschnittene Szenen
– Daniels Auswahl:Der Schmuse-Führer für das exotische Thailand; Der große Kampf – Mark und Daniel in Aktion; Interaktives Quiz: ‚Wer ist der Richtige – Mark oder Daniel?‘ (interaktives Quiz mit 20 Fragen und Antworten, das während des gesamten Films läuft)
– Marks Favoriten: Mark und Bridget: Vereint für immer; Bridget Jones interviewt Colin Firth; Einsam in London
– Trailer (Wimbledon und Meine Braut, ihr Schwiegereltern und ich)

Bridget Jones – Renée Zellweger
Mark Darcy – Colin Firth
Daniel Cleaver –
Rebecca Gillies –
Jude –
Shazzer –
Tom – James Callis
Colin, Bridgets Vater – Jim Broadbent
Pam, Bridgets Mutter –
Una Alconbury – Celia Imrie

Regie: Beeban Kidron

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar