Burnout Paradise

Autorenwertung
  • Grafik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gameplay
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Spieldauer
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Steuerung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: Sebek | Rezensionsdatum:

Burnout Paradise

Willkommen in der Paradise City. Einer Stadt voller langsam fahrenden Menschen und einigen Rasern. Wie bitte Raser? Genau das ist es und einer davon wird von Ihnen gespielt. Es geht darum einfach so viel Chaos wie es nur geht zu verursachen und dabei eine gute Figur zu machen. Neue Autos wollen sie auch noch haben? Dann sind sie hier falsch. Die Abwrackprämie gibt es hier auch nicht, denn jedes kaputte Auto kommt auf ihren eigenen Schrottplatz und kann dort von Ihnen abgeholt werden.

Grafik
Die Grafik von Burnout Paradise ist wirklich Spitzenklasse. Nicht nur, dass die Autos gut aussehen. Nein auch Paradise City kann seinen Charme voll präsentieren. Burnout Paradise ist teilweise so schön geworden, dass ich total vergessen habe auf die Straße zu achten und dabei schon einige Male den Sieg ebenfalls verspielt habe. Aber dafür entschädigt das Spiel mit Panoramablicken über Paradise City und das macht mich nun glücklicher als ein Sieg.

Gameplay
Das Gameplay ist sehr einfach zu verstehen. Ihr fahrt durch eine Stadt, wollt euch in eurem Rang hoch arbeiten und müsst dafür eine Menge Rennen gewinnen. Doch nun kommt der Unterschied zu normalen Rennspielen. Ihr könnt eure Gegner umhauen indem ihr sie rammt. Dafür bekommt ihr Nitro, welches euch schneller macht. Einfach super Idee.

Sound
Der Sound ist wirklich richtig geil. Besonders der Titelsong Paradise City ist der Hammer. Der Song verkörpert das komplette Spiel und gibt dem Spiel ein Gesicht. Von daher brauche ich auch nur nebenbei sagen, dass der Motorensound echt gut gelungen ist und der Soundtrack einfach zum Fahren anregt.

Steuerung
Die Steuerung ist selbst für Anfänger sehr geeignet. Es ist nur manchmal durch das extrem schnelle Spiel etwas schwer dem Verkehr auszuweichen. Allerdings sollte das nebensächlich sein, denn das Spiel handelt ja um das Rammen von Gegnern und genau das sollte man machen. Nicht viel Ausweichen sondern einfach voll drauf halten.

Spieldauer
Ich habe Burnout Paradise mehr als 30 Stunden gespielt und muss echt sagen, dass es Spaß macht. Allerdings verliert auch das beste Spiel nach einer Weile seinen Reiz und langweilt. So auch bei diesem Titel. Es wird langweilig immer wieder dieselben Rennen zu fahren und einfach nur für die beste Lizenz zu kämpfen, dass machten andere Burnouts besser.

Fazit:
Das Spiel ist an sich wirklich großartig. Der Soundtrack passt einfach perfekt und das Spiel lässt sich perfekt spielen. Ich will Chaos verursachen und bin hiermit genau richtig bedient. Tolles Game.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar