Chinesisch

Autorenwertung
  • Übersichtlichkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Zeichnungen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Ausstattung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Systematik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

Lextra - Chinesisch - Sprachkurs Plus

Dr. Dagmar Zißler-Gürtler. Cornelsen Verlag 2009, Taschenbuch, 320 Seiten, € 30,39

Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Lextra – Chinesisch – Sprachkurs Plus: Anfänger/Lernwörterbuch: A1-A2 (Sprachkurs) und A1-B1 (Lernwörterbuch) – Sprachkurs und Lernwörterbuch im Paket
von (Autor), (Autor), (Autor)

Aufbau

Der Sprachkurs enthält das Lehrbuch, zwei Audio-CDs und ein Lernwörterbuch. Das Lehrbuch ist aus 13 Lektionen aufgebaut. Es gibt ein farbig hinterlegtes Seitenregister zum schnelleren Auffinden der einzelnen Lektionen.

Den Autoren ist es gelungen, ein didaktisch wohl durchdachtes Lernsystem zu entwickeln. Das Erlernen einer Sprache macht mit diesen Materialen Freude, man verliert auch in schwierigen Situationen nicht die Motivation und das führt zum Erfolg, der sich bereits nach dem Durcharbeiten weniger Lektionen bemerkbar macht.

Der Kurs ist ein Selbstlernprogramm, das für erste berufliche wie private Unterhaltungen genutzt werden kann. Es werden keinerlei Vorkenntnisse vorausgesetzt.
Wichtig für ein Lehrbuch, dass Spass machen soll, sind natürlich auch das Layout und die Illustrationen. Diese sind der diplomierten Grafik-Designerin Sabine Herke gut gelungen.

Gerade die chinesischen Schriftzeichen verlangen einiges an Vorstellungskraft, um sie sich ins Gedächtnis einprägen zu können. Unterstützt durch ihre Zeichnungen gelingt dies einfacher. Sie sind wie kleine Eselsbrücken, da man sofort ein Bild vor Augen hat und nicht nur Zeichen, die wie Hieroglyphen aussehen.

Ideal an dem Lernwörterbuch ist, dass es auch eine TING-fähige Variante davon gibt. Mit dieser lassen sich die einzelnen Wörter anhören. Es ist besonders gut geeignet, wenn es darum geht als Autodidakt, die richtige Aussprache zu erlernen.

Selbst das Lernen unterwegs soll mit dem Sprachkurs möglich werden, damit er sooft wie möglich zum Einsatz kommen kann. Es ist ein kostenloser Download des Audiomaterials auf einen MP3-Player möglich.

Inhalt

In der Einleitung geht es darum, wie die chinesische Schrift aufgebaut ist. Es wird gezeigt, wie Chinesisch mit dem lateinischen Alphabet weidergegeben wird und die Bedeutung der Lang- und Kurzzeichen erklärt.

Außerdem wird auf verschiedene Lerntechniken eingegangen und gesagt, welche empfehlenswert sind.
In den einzelnen Lektionen werden nicht nur Situationen aus Sicht eines Touristen gelehrt, sondern man lernt, sich zu begrüßen, zu verabschieden, sich miteinander bekannt zu machen, ein Gespräch zu beginnen, Höflichkeitsfloskeln und vieles mehr, was sich im Alltag direkt anwenden lässt und unabdinglich für erste Kommunikationen ist.

Im Anhang findet sich eine Tabelle der Schriftzeichen, Glossare und gramatische Begriffe und ihre Bedeutungen.
Das Lernwörterbuch enthält nicht nur die einzelnen Wörter sonder viele zusätzliche Hilfen zur Bedeutungsunterscheidung, Merksätze und Erklärungen zur Grammatik.

Fazit
Es ist ein Sprachkurs der begeistert und nicht nach zweimal Angucken in die Ecke fliegt. Ein großes Plus ist, dass er didaktisch phantastisch durchdacht und aufgebaut ist. Es werden visuelle Möglichkeite mit dem Audiomaterial verbunden, die Lektionen sind überschuabar, Übungen zu Wortschatz und Grammatik ist auch enthalten.

 Es handelt sich um Material für völlige Anfänger ohne Vorkenntnisse, im Sinne eines Slebstlernprogramms den Einstieg in die schwierige chinesische Sprache zu finden.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar