Darf es 2 x Liebe sein?

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Liebe
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Verstrickungen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Cover
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: Rezensi | Rezensionsdatum:

Darf es 2 x Liebe sein? von Christel Siemen

Christel Siemen stellt ihr Romandebüt vor. Sie ist 45 Jahre alt und Bankkauffrau, verheiratet und lebt mit ihrem Mann und zwei heranwachsenden Kindern in Borken. Sie ist durch eine langwierige Erkrankung zum Schreiben gekommen. Um sich von unerträglichen Schmerzen abzulenken, hat sie sich in ihrer Fantasie Geschichten ausgedacht. Als die Kräfte wiederkamen, hat sie langsam angefangen, diese aufzuschreiben. Am Anfang ging das nur 10 Minuten am Tag. Damit hat sie ihr Schicksal verarbeitet und ist heute in der Lage 2-3 Stunden am PC zu arbeiten. Seitdem schreibt sie und betreibt mit ihrem eigenen Onlineshop für Ratgeber-Ebooks Internetmarketing.

Inhalt

Dieser Roman erzählt die Liebesgeschichten der jungen Lüneburgerinnen Carla und Clarissa inmitten der landschaftlichen Idylle eines adeligen Gutsbetriebs aus der heutigen Zeit.

Doch die Welt ist nicht nur rosarot. Die Mädchen müssen sich erst noch finden und so einige Aufregungen durchstehen, bis die Liebe in ihre Herzen Einzug halten kann.

Plötzlich geraten sie von einer Katastrophe in die andere. Die Existenz des Elternhauses und des väterlichen Bankhauses  ist gefährdet. Außerdem taucht aus der Vergangenheit ein Brief der Großmutter auf und zieht Carla in den Bann eines alten Familiengeheimnisses. Unverhofft geraten die Mädchen in einen Strudel aus Betrug, Eifersucht und Gefahr. Doch sie sind damit nicht alleingelassen. Die Liebe zieht in ihre Herzen ein. Dirk und Hannes helfen ihnen dabei, die Aufregungen durchzustehen und eine Lösung für die geballten Probleme zu finden.

Fazit

Christel Siemen versetzt den Leser anschaulich in die konfliktgeladenen Geschehnisse auf Gut Berninghaus. Sie erzählt mit unaufdringlichen Worten und Sensibilität die dramatischen Ereignisse, wobei sie es versteht, das gefühlvolle Niveau bis zum glücklichen Ende durchzuhalten. Zeitweise hatte ich das Gefühl , während des Lesens Carla selber gewesen zu sein, so war ich mitten in der Handlung mit dabei.

Wir alle mögen so gerne die schönen Bilder, wenn am Sonntagabend romantische Liebesfilme à la Rosamunde Pilcher gesendet werden. Ein großes  herrschaftliches Anwesen, wunderschöne Landschaft, Adel, Liebe, Verstrickungen und am Ende das vorhersehhare Happy End. Was ersehnt sich unser Herz mehr? So ist es mir beim Lesen auch ergangen. Ich hatte anschauliche Bilder vor meinem geistigen Auge und habe mich aus meinem Alltag einfach mal wegträumen können.

Christel Siemen ist definitiv eine Autorin, die mir mit ihrem Buch ein paar entspannte Stunden auf dem Sofa verschafft. In „Darf es 2 x Liebe sein?“ erfüllt sich die Sehnsucht nach der großen Liebe. Ein Buchtipp für jeden, der es romantisch und spannend mag.

 

 

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar