Das andere Börsenlexikon

Autorenwertung
  • Informationsgehalt
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: alerf | Rezensionsdatum:

Das andere Börsenlexikon

Kurzbeschreibung
Ob Chooser-Optionsscheine, Covered Warrants oder Blue Chips und Small Caps – Sie bekommen die wichtigsten Börsenbegriffe leicht verständlich dargeboten.

Autorenporträt
, Jahrgang 1932, ist Diplom-Finanzwirt und Autor von insgesamt 12 Büchern. Er war jahrelang Steuerkolumnist bei den Illustrierten Quick und Funk Uhr. Neben seinen schriftstellerischen Arbeiten schreibt er als Aktien- und Steuerkolumnist für die Rhein Zeitung und andere Publikationen.

Fazit
Für Einsteiger im Bereich Börsenbegriffe, Börsentätigkeit und Börsenlektüre ist dies ein ideales Lexikon um sich mit allen gängigen Fachausdrücken der Börsenwelt vertraut zu machen. Wenn Sie dieses Werk gelesen haben können Sie an jedem Gespräch unter Börsianern teilnehmen und Sie verstehen um was es geht. Hier werden Begriffe nicht nur definiert, sondern auch an Beispielen erklärt.

Der Aufbau macht es auch zum unerläßlichen Nachschlagewerk. Und deshalb ist es auch für Leute geeignet, denen die Börsenbegriffe zwar bekannt sind, aber dennoch ab und zu ein Begriff entfällt.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar