Das Geheimnis meines Erfolges

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchkein Buchkein Buchkein Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne

The Secret of my Success [UK Import]

Michael J. Fox (Hauptdarsteller). Universal Pictures Germany GmbH 2004, DVD, € 6,99

Rezension von: Rezension.org | Rezensionsdatum:

Das Geheimnis meines Erfolges

Inhalt
Bradley hat gerade die Universität mit Erfolg abgeschlossen und  hatte auch eigentlich schon eine Stelle in New York. Leider wurden dort kurz zuvor Sparmaßnahmen durchgeführt aufgrund der Übernahme des Unternehmens. Leider wurden auch Einsparungen bei der Belegschaft vorgenommen. So steht Bradley nun ohne Job da. Doch da gibt es ja noch Onkle Howard, einen angeheirateten Onkel. Dieser bringt Bradley in der Postelle von Pemrose unter, wo er aufgrund seiner Heirat mit Vera die Position des Vorstandes bekleidet.

Bradley´s Aufstieg
Bradley aber will mehr, dafür hat er nicht studiert und beginnt sich in die Verbindungen der Firma einzuarbeiten. Mit Hilfe seiner Stelle ergaunert er sich ein leerstehendes Büro und tut mal eben einfach so als wäre er das neue Mitglied des Vorstandes. Sein Name Carlton Whitfield. Nur sein Onkel darf ihm hier nicht über den Weg laufen. Denn Bradley will nur eines Pemrose übernehmen.  Vera, der es in ihrer Ehe recht langweilig ist macht sich an Bradley an, keine Ahnung davon, dass sie mit ihm verwandt ist.

Doch Bradley hat nur Augen für Christy, einer Mitarbeiterin des Pemrose Konzerns. Diese hat eine Affäre mit seinem Onkel. Immer wieder erzählt er ihr, dass er sich scheiden lassen will. Auch Bradley und Christy kommen sich näher und erleben eine gemeinsame Nacht in Sein Onkel setzt Bradley dann auf Whitfield an, er möge auf ihn aufpasen. In dieser Nacht übernachten Christy sowie auch Bradley aufgrund der Party im Hause des Onkels. Bradley und Prescott sehnen sich beide nach Christie und suchen sie in ihrem Zimmer auf. Diese widerrum hat das Zimmer verlassen und so landen die beiden Herren gemeinsam im Bett. Dort werden sie dann von Christy so wie Tante Vera überrascht und Vera erfährt von der Affäre ihres Mannes. Bradley und Christy stehen dann auf der Strasse, hat doch der Onkel dann auch noch erfahren, dass Bradley, Carlton ist.

Vera hat nur eines im Sinn, die Aktienmehrheit um ihren Mann aus der Firma zu katapultieren und tut sich mit Bradley zusammen. Christy schließt sich nach einiger Zeit dem Duo an und so schaffen sie es den die Aktienmehrheit zu erlangen und Prescott vom Stuhl zu fegen, der nun Bradley gehört. Und auch in der Liebe gibt es ein Happy End. Bradley und Christy finden zueinander.

Fazit
Humor und Romantik sind im Film gleichermassen vertreten und so einige Irrungen und Wirrungen und Fettnäpfchen, in die getreten wird und dem Film das gewisse Etwas verleihen. Der Film hat das nötige Tempo um nicht stellenweise langweilig oder schleppend zu werden. Ein heiterer und amüsanter Film und durchaus sehenswert.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar