Das große Regenbogenfest

Autorenwertung
  • Spielanleitung
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Spielspaß
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Originalfiguren
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Material und Verpackung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Spielidee
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

-Spiele – Filly Unicorn – Das große Regenbogenfest

Material und Aufbau

Das Spiel beinhaltet vier originale Filly-Figuren. Das ist der Pluspunkt an dem Spiel, da sie eine große Freude für alle Filly begeisterte Mädchen darstellen.

Außerdem sind zwei Farbwürfel, ein Regenbogenturm, eine Regenbogeninsel, fünf Kristallwiesen, 60 Lichtkristalle in sechs verschiedenen Farben, neun Regenbogenpunkte, vier Sammelleisten und die Spielanleitung enthalten.

Der Spielplan an sich ist recht primitiv gestaltet. Man hat keine richtige Spielfläche sondern eine Insel, auf der sich der Regenbogenturm mit dem Regenbogen befindet und einzelne Kristallwiesen, die einfach lose um die Insel herumgelegt werden.

Dazwischen müssen noch die Lichtkristalle angeordnet werden. Alles ist so leicht verschiebbar, was den eigentlichen Spielablauf stört. Alles ist aus leichtem Karton gefertigt.

Die Spielanleitung ist zumindest für Kinder viel zu kompliziert geschrieben, lässt sich aber individuell vereinfachen und anpassen.

Die Filly-Figuren

Die Filly Unicorn Spielfiguren sind originale Figuren, die allen Mädchen bekannt sind. Unter den Einhörnern gibt es bereits 24 verschiedene.

Sie sind niedlich gestaltet mit Glitzersteinen, farbenfroh und hübschen Accessoires.

Und jedes hat natürlich einen Namen, für die Kinder keine Kunst diese alle zu verinnerlichen. Für Erwachsene gibt es manchmal kleine Hinweise und Eselsbrücken, zum Beispiel trägt Flora eine Blume und Noelle eine Kerze, Bianca ist weiß, aber damit kennt man noch lange nicht alle.

Seit 2007 kam jedes Jahr eine andere Reihe der Filly Figuren auf den Markt. Zuerst waren es die Waldpferdchen, im folgenden Jahr die von der Beach-Party.

2009 hatten alle ein Krönchen auf und waren Prinzessinnen. 2010 folgten die Feen mit ihren grünen und die Eisfeen mit ihren roten Flügel.

Die Einhörner und Eiseinhörner gibt es erst seit dem letzten Jahr.

Spielablauf

Spielziel ist, die farbigen Lichtkristalle zusammenzutragen und gegen Regenbogenpunkte einzutauschen, um den Regenbogen wieder glänzen zu lassen. Jeder Mitspieler erhält eine Filly-Figur, mit der die Regenbogeninsel erkundet werden soll.

Dabei wird mit den Einhörnern im Trab oder Galopp über die Kristallwiesen gesprungen, um mit den zauberhaften Lichtkristallen den Regenbogen zum Strahlen zu bringen bzw. den Regenbogenturm mit den Glitzerkristallen zu verzieren.

Fazit

Das Spiel ist für 2-4 Mädchen (Filly-Fans eben) ab sechs Jahren gedacht. Es fördert das logische Denken. Die Spielidee an sich ist sehr schön und auch die Geschichte, in der sie verpackt ist.

Mädchen sind begeistert, Kristalle für das Strahlen des Regenbogens zu sammeln. Schade, dass das Spielmaterial, insbesondere der „Spielplan“ nicht fantasievoller, stabiler und spielgerechter gestaltet wurde.

Hier besteht noch reichlich Verbesserungspotential. Natürlich sollte im gleichen Zuge auch die Spielanleitung überarbeitet und die Spielregeln vereinfacht dargestellt werden.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar