Das Hausbuch der Weltreligionen

Autorenwertung
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Zeichnungen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Einband
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Informationen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

Das Hausbuch der Weltreligionen

Claudia Lieb (Illustrator). Gerstenberg Verlag 2012, Gebundene Ausgabe, 160 Seiten, € 20,00

Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Das Hausbuch der Weltreligionen [Gebundene Ausgabe]
Claudia Lieb (Illustrator), (Autor) erschienen beim Gerstenberg Verlag

Autor
Christine Schulz-Reiss wurde 1956 geboren. Sie arbeitet als Journalistin. Lange Zeit über hat sie für Tageszeitungen recherchiert und Artikel geschrieben. Schließlich hat sie es sich als freie Autorin zur Aufgabe gemacht, Kinder- und Jugendbücher vor allem Sachbücher und Biografien zu schreiben. Mit ihrem Stil ihrer Bücher schafft sie es immer wieder die Kinder und Jugendlichen für bestimmte Themen zu interessieren. Auch in Bereichen, wie Politik, Religion oder Philosophie, die bei Kindern sonst nicht an erster Stelle stehen, kann Begeisterung erzeugt werden. Durch ihre verständliche dem Alter der Zielgruppe angepassten Sprache entstehen gut lesbare Werke.

Illustrator
Claudia Lieb, die dieses Buch illustriert hat, wurde 1976 in Erlenbach am Main geboren. Sie studierte Kommunikationsdesign in Münster und Hamburg. Heute lebt und arbeitet sie in München. Sie ist als Illustratorin und Grafikerin tätig. Sie hat sich einer Ateliergemeinschaft angeschlossen.
Sie wurde mit mehreren Preisen für Ihre Arbeit ausgezeichnet.

Inhalt und Aufbau
Das Buch stellt stellt die fünf Religionen Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum und Islam vor. Die Glaubensweisheiten dieser Weltreligionen werden erörtert. In der Einleitung wird darauf eingegangen, was eine Religion überhaupt ist. Es wird neben der Darstellung der Religionen aber gleichzeitig auch betont, dass nicht jeder solch einen Anker, wie ihn eine Religion für einige bedeuten kann, benötigt und dass Religion immer nur ein Angebot darstellen sollte. Um Religionen verständlich zu machen, werden ihre Lehren erklärt, ihre Rituale und Symbole hinterfragt. Es wird aufgezeigt, was das Leben der Anhänger einer bestimmten Religion bestimmt. Das Buch soll helfen, Mitmenschen und Angehörige anderer Religionen besser verstehen zu können. Dadurch können Toleranz und Respekt gefördert werden und ein friedliches Miteinander trotz unterschiedlicher Denkweisen udn Glaubensansätze wird einfacher möglich.
Die Geschichten und Botschaften, die die heiligen Bücher uns übermitteln sind spannend, enthalten viel Wahres und ähneln sich untereinander überraschenderweise sehr. Die sehr passenden gefühlvollen Illsutrationen untermalen die fesselnden und anschaulichen Texte.

Fazit
Dieses Buch wurde für Kinder ab 12 Jahren konzipiert. Es informiert auf neutrale unabhänige Weise über die fünf Weltreligionen. Durch Wissen kann Akzeptanz, Toleranz und Offenheit gefördert werden. Dieses notwendige Wissen wird mittels des Buches auf einfache leicht zugängliche Art vermittelt. Es gibt Antwort auf viele Fragen, die in Zusammenhang mit uns fremden Religionen auftauchen. Es werden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der einzelnen Religionen herausgearbeitet. Das Buch ist empfehlenswert, um bei Kindern das Verständnis und den Respekt für andere Religionen hervorzurufen. Es bereichert jede Familien- oder Schulbibliothek.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar