Dem Fuchs auf der Spur

Autorenwertung
  • Spannung der Geschichte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Lehrreich
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Fotos
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamtaufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Für Kinder?
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: Q-KUH | Rezensionsdatum:

Dem Fuchs auf der Spur und andere Tiergeschichten von

Inhalt
Bei diesem Buch handelt es sich um ein Kinderbuch, aber nicht um ein ganz normales, sondern es ist sowohl eine Geschichte als auch ein Sachbuch.

Die Autorin schreibt nämlich über verschiedenen Tiere (siehe unten) und macht dies aber nicht so langweilig, in dem sie ein paar Fakten über das Tier hinschreibt, sondern sie verbindet damit eine Geschichte. Der Leser begibt sich praktisch auf eine Reise und lernt dort die Tiere kennen.

Über folgende Tiere wird berichtet:

  • Die Delfine – Artisten im Meer
  • Der Esel – ein Dummkopf?
  • Die Eisbären – Jäger im kalten Norden
  • Der Fuchs – „Schlitzohr“ oder intelligenter Jäger
  • Der Rabe – ein Akrobat am Himmel
  • Das Kamel – ein Wüstenschiff
  • Der Igel – der kleine Gartenfreund
  • Der Strauß – ein Riesenvogel in Afrika

Neben den „sachlichen“ Informationen über die Tiere, erfährt der Leser zum Schluss jeder Tierbeschreibung noch in welchem Zusammenhang die Tiere in der Bibel vorkommen.

Meine Meinung
Ich finde dieses Buch wirklich klasse! Das hat natürlich mehrere Ursachen, die man im folgenden Text nachlesen kann:

Zum Einen einmal finde ich das Thema natürlich super und die Idee ein Sachbuch mit einer spannenden Geschichte zu verknüpfen. So lesen es Kinder viel lieber, lernen aber natürlich genauso viel. Das ist doch klasse, oder etwa nicht?

Ok, die Tiere sind jetzt vielleicht nicht die interessantesten, denn Raben, Igel und den Strauß interessieren Kinder nun nicht mal so stark. Aber die Autorin musste eben Tiere nehmen, die in der Bibel vorkamen und von dem Aspekt her gesehen, finde ich die Tierauswahl dann doch ganz ok. Nur der Löwe fehlt meiner Meinung nach …

Die Tiere werden sehr gut erlärt und die Geschichte ist spannend. Somit ist dieses Buch sehr lehrreich und man lernt sowohl über die Tiere etwas, als auch über Gott und die Bibel. Das ist doch klasse, denn so hat man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen! 🙂

Toll bei diesem Buch ist auch, dass es sehr viele Fotos enthält. Diese sind wirklich klasse und meine Kinder schauten sie sehr gerne an.

Ein weiterer Pluspunkt bekommt dieses Buch, da es komplett in Farbe ist. Somit werden die Fotos noch deutlicher und Kinder schauen es noch lieber an. Einfach ein klasse Buch!

Fazit
Das Fazit ist bei dieser Buchbeschreibung wohl sehr leicht zu erraten. Klar, denn es gab keinen einzigen Punkt, wo ich hätte etwas abziehen können! Deshalb kann ich eine Kaufempfehlung aussprechen, eine sehr große Kaufempfehlung sogar! Es lohnt sich!

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar