Der deutsche Wald

Autorenwertung
  • Faszination
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Fotos
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Informationen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

Der deutsche Wald

Detlev Arens. Fackelträger Verlag 2010, Gebundene Ausgabe, 416 Seiten, € 39,90

Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Der deutsche Wald – Ein Spaziergang durch den deutschen Wald
von

Autor

Dr. Detlev Arens wurde 1948 geboren. Er arbeitete als TV-Journalist und man könnte ihn auf Grund seiner Erfahrungen mit der heimischen Flora und Fauna als Wald-Experten bezeichnen.

Seine Leidenschaft ist die Natur und die Kultur. Er hat unzählige Bücher im Bereich Natur, insbesondere dem Rheinland und auch zu kunsthistorischen Themen veröffentlicht. Zudem entwickelt in seiner Tätigkeit als freier Journalist Beitrage für Wissenschafts- und Kultursendungen sowie Radioessays für Rundfunk und Fernsehen.

Inhalt

Mit den gut geglückten Fotos, erreicht das Buch die Qualität eines Bildbandes. Es strahlt die Faszination aus, die der Autor für den Wald entwickelt hat. Man wird mit in die bezaubernde Atmosphäre gezogen.

Neben den Fotos sind auch zahlreiche Gemälde enthalten, die den Wald zum Thema haben. Aber das Buch ist nicht nur ein Bildband sondern enthält viele Informationen zur Geschichte, Nutzung und den Bewohnern des Waldes.

Es erweist sich somit gleichzeitig als wertvolles Nachschlagewerk oder einfach auch nur Lesebuch zum Schmökern. Zum schnellen Auffinden gesuchter spezieller Informationen gibt es am Ende des Werkes ein umfangreiches Register, das (fast) jedes mögliche Stichwort im Zusammenhang mit dem deutschen Wald enthält.

Der Leser wird eingeladen, den Autor auf seinem Spaziergang durch den Wald zu begleiten und mit ihm die Schönheiten, Details und Besonderheiten zu entdecken und kennenzulernen.

In dieser Situation erlebt man den Wald einmal ganz anders und kann noch etliches hinzulernen. Das macht die Passion und Faszination aus, es ist unglaublich, wenn man bedenkt, dass eigenlich jeder den Wald kennen sollte, schon mehrmals dort war und es eigentlich nichts Besonderes ist.

Aber so kann man sich durch Unwissenheit täuschen lassen. Es gibt ganz unterschiedliche Waldformen und damit einhergehende Waldbilder, die von den Umweltgegebenheiten, der Standortsvielfalt, aber auch von den Eingriffen durch den Menschen durch die Nutzung verschiedenster Art abhängig sind.

Fazit

Nach der Lektüre dieses Werkes wird man den Wald mit ganz anderen Augen betrachten und den nächsten Waldspaziergang unter anderen Gesichtspunkten gestalten.

 Man wird Augen und Ohren offenhalten, den Wald mit allen Sinnen wahrnehmen und viel achtsamer sein, da man um die Geheimnisse, die der Wald für uns versteckt hält, bereichert wurde.

Es handelt sich um ein umfangreiches Buch mit reichlich Informationen und einem prachtvollen Bildband vereint in einem Band.

Man kann sich durch die Fotos, Gemälde und Texte inspirieren lassen, um mit Offenheit dem nächsten Waldspaziergang entgegenzublicken. Mit Sicherheit wird man viel Neues entdecken können.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar