Der Farbenverdreher

Autorenwertung
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Ausstattung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne

Der Farbenverdreher

Ulrike Rylance. Hueber, Verlag GmbH & Co. KG 2010, Gebundene Ausgabe, 32 Seiten, € 9,95

Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Der Farbenverdreher. Kinderbuch Deutsch-Französisch: Le Fileur de Couleurs [Gebundene Ausgabe]
von (Autor) erschienen im Verlag in Kooperation mit der Edition bilibri

Inhalt
Die Geschichte ist als Reise in die Welt der Farben konzipiert. Kinder erfahren spielerisch was sich beim Mischen verschiedener Farben ergibt. An einem Regentag ist es Elsie ganz langweilig. Sie überlegt, was sie spielen könnte. Ihre ganze Familie ist mit sich selbst beschäftigt. Ihre Schwester spielt nicht mit ihr, sie sitzt schon seit Stunden am Computer, ihr Vater schaut sich ein Fußballspiel im Fernsehen an und ihre Mutter räumt die Badezimmerschränke auf. Deshalb kommt Elsie auf die Idee ihren neuen Farbkasten auszuprobieren. Sie holt sich ein Blatt Papier, ihren Pinsel und den neuen Farbkasten. Dann beginnt sie zu malen. Sie hatte zuviel Wasser im Pinsel, weshalb die Farben auf ihrem Papier ineinanderlaufen. Es ist der Farbenverdreher, der eigentlich nur ein Farbkleks ist, der im Bild von Elsie erscheint und die ganzen Farben durcheinander bringt. Er erwacht zu Leben, spricht mit Elsie. Er kann alle Farben mischen und neue erschaffen. So entsteht aus gelb und blau ein schönes Grün, das weiß ja jedes Kind.

Aber auch viele andere Farbkombinationen werden vorgestellt. Selbst solche, die noch nie dagewesen sind. Aus lila und orange wird lilange und pink und grün wird zu prün gemsicht. Rosa und gelb vermengt sich zu roselb. Es wird nicht nur mit den Farben sondern auch mit den Worten, der Sprache gespielt.

Man kann eintauchen in die Welt der Farben und der Sprache und sich mitnehmen und inspiriren lassen. Dem Buch ist eine Audio-CD beigelegt, auf welcher der Text in acht verschiedenen Sprachen von Muttersprachlern vorgelesen wird. Das Buch ist in sieben unterschiedlichen Sprachkombinationen erhältlich, neben deutsch / französisch, auch in deutsch / englisch, deutsch / spanisch, griechisch, deutsch / türkisch, deutsch / russisch und deutsch / italienisch.

Fazit
Die Geschichte ist witzig erzählt. Sie nimmt einen mit in die Welt der Fantasie und regt an, eigene künstlerische Versuche, sei es auf dem Papier mit Farben oder mit Worten einer Sprache zu unternehmen. Das Material ist komplett zweisprachig, die CD enthält sogar alle Sprachen, in denen das Buch verfügbar ist. Die Kinder können so zweisprachig lesen oder vorgelesen bekommen.

Sich intensiv die Texte, die von Muttersprachlern gelesen wurden, mittels der CD immer wieder anhören. Gerade zweisprachig aufwachsende Kinder müssen mit der Sprache experimentieren. Das erleichtert das Erfassen und schließlich tiefgründige Erlernen der Sprachen. Man kann so zu jeder Sprache eine eigene Beziehung entwickeln, sich in die Sprache einhören und einfühlen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar