Der Herr der Ringe 2 – Die zwei Türme

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Umsetzung vom Buch
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Ideen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Animation/Special Effects
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Schauspieler
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

Der Herr der Ringe –
Die zwei Türme

Getrennte Wege
Merry und Pipin wurden von den Orks verschleppt. Legolas, Gimli und Aragorn machen sich auf den Weg, die beiden Hobbits zu retten. Doch die Orks sind schnell. Aragorn, Legolas und Gimli treffen auf Reiter aus Rohan. Die erzählen ihnen, dass sie die nacht zuvor eine Horde Orks überfallen und ermordet hatten. Als Aragorn nach den Halblingen fragt, haben die Reiter nur eine Antwort. Es wäre niemand übrig geblieben. Rohans Reiter geben ihnen zwei Pferde, damit sie sich schneller fortbewegen können.

Wir sind nicht allein
Frodo und Sam laufen durch die Berge, doch alles sieht gleich aus. Sie merken, dass sie sich immer wieder verlaufen. Und noch etwas bemerken sie. Dass sie nicht mehr allein sind. Gollum folgt Frodo, denn der hat ja seinen Schatz und den möchte er zurück. Frodo und Sam überwältigen Gollum und nehmen ihn gefangen. Er soll ihnen helfen zum Tor von Mordor zu gelangen. Doch kann man diesem Geschöpf wirklich trauen?

Der Hüter der Bäume
Merry und Pipin konnten sich in letzter Minute in einen Wald retten, bevor die Reiter von Rohan die Orks vernichtet hatten. Doch auch im Wald lauern Gefahren. Denn als sie dort auf einen Baum klettern, stellen sie fest, dass dies kein gewöhnlicher Baum ist. Sondern ein Ent, ein Hüter der Bäume namens Baumbart. Der fragt sich, ob die beiden vielleicht Orks sind. Weil er sich nicht sicher ist, bringt er sie zum weißen Zauberer. Doch Merry und Pipin trauen ihren Augen kaum. Denn der weiße Zauberer ist nicht Saruman.

Theodin von Rohan
Aragorn, Legolas und Gimli finden heraus, dass die beiden Hobbits vor den Orks in den Wald geflohen sind. Und dort finden sie auch den weißen Zauberer. Es ist Gandalf der Weiße. Gemeinsam machen sie sich auf nach Rohan. König Theodin steht dort unter dem Bann von „Schlangenzunge“, den Saruman zu ihm geschickt hat. Doch Gandalf kann den Bann lösen. Er bittet König Theodin, mit seinen Männern die Schlacht um Mittelerde zu unterstützen.

Fazit
Der zweite Teil ist auch genial gemacht. Die Schauspieler überzeugen, die Szenen sind toll und die Special Effects einfach nur genial. Obwohl der zweite Teil etwas langatmig ist, dient er doch zur Weiterführung der gesamten Geschichte!

DVD-Extras

Disc 1
– Hauptfilm

Disc 2
– Hintergrundmaterial der Produktion des epischen Abenteuers
– Ein Kurzfilm von
– The Making of
– Original-Dokumentationen entwickelt für lordoftherings.net geben Einblicke in die Schauplätze und die Bewohner Mittelerde
– Exklusive 10-minütige Vorschau hinter die Kulissen von „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“
– Original-Kinotrailer und TV-Spots
– „Gollums Song“ Musikvideo von Emiliana Torrini
– Vorschau auf das EA Videospiel „Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“
– Original-Vorschau auf die Special Extended DVD Edition „Der Herr der Ringe: Die zwei Türme“.

Frodo –
Sam – Sean Astin
Aragorn –
Gandalf –
Legolas –
Gimli –
Merrin – Dominic Monaghan
Pippin – Billy Boyd
Eowin – Miranda Otto
Theodin – Bernhard Hill
Eomir – Karl Urban
Faramir – David Wenham
Arwen –
Elrond – Hugo Weaving
Galadriel –
Saruman – Christopher Lee
Gollum –

Regie:
Warner Home Video

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar