Der Wachsblumenstrauß

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Witz
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Schauspieler/Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne

Miss Marple

Margaret Rutherford (Hauptdarsteller). Warner Home Video - DVD 2003, DVD, € 9,00

Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:



Der Wachsblumenstrauß (Miss Marples zweiter Fall)

In Milchester
Miss Jane Marple, eine schrullige aber sehr rüstige alte Dame lebt in Milchester England. Ihre Hobbys sind Krimis lesen. Daher fühlt sie sich auch dazu berufen, Verbrechen aufzuklären. Einmal hatte sie schon Erfolg. Sie hatte auf einem englischen Landgut einen Mord aufgeklärt. Sehr zum Ärger von Inspector Craddock, der über Miss Marple und ihre Untersuchungen nicht sehr erfreut ist.

Spendenaktion
Miss Marple und ihr guter Freund Mr. Stringer sammeln für einen guten Zweck Geld. Dieses Geld soll ehemaligen, bekehrten Verbrechern zugute kommen. Auf ihrer Spendensammlung kommen sie auch an das Haus des alten Mr. Enderbys. Der ist als Einsiedler bekannt. Als er die Türe nicht öffnet beschließt Miss Marple einfach hinein zu gehen. Auf der Treppe im Hausgang kommt ihnen der alte Mr. Enderby entgegen, fasst sich ans Herz und fällt die Treppe herunter. Dort bleibt er tot liegen. Miss Marple und Mr. Stringer sind geschockt. Da hören sie ein Geräusch im ersten Stock. Furchtlos macht sich Miss Marple auf den Weg ins Obergeschoß. Dort findet sie eine Katze. Das seltsame daran ist, dass Enderby Katzen nicht nur gehasst hatte, er hatte Todesangst vor ihnen. Und so wittert Jane Marple ein weiteres Verbrechen.

Bei der Polizei
Natürlich geht Miss Marple sofort zur Polizei um bei Inspector Craddock den Mord zu melden. Dieser nimmt Miss Marple natürlich nicht für ernst und rät ihr, in Zukunft weniger Krimis sondern mehr Liebesromane zu lesen. Empört wendet sich Miss Marple ab.

Die Ermittlungen
Es bleibt jetzt nur noch eines zu tun: Den Mörder selbst dingfest zu machen. Ein Stück Lehm, das von einem Schuh stammt, wurde von Miss Marple im Haus des Toten gefunden. Daher „backt“ sie einen Gipsabdruck aus dem Lehmklumpen. Sie weiß, dass dieser Abdruck von einem Reitstiefel stammt.

Das Testament
Am nächsten Tag ist die Testamentseröffnung des alten Enderbys. Gut, dass genau da vor dem Fenster des Notars ein Pferdewagen steht. Miss Marple steigt auf den Pferdewagen um zu lauschen. Mr. Enderby hat das Geld seinen engsten Verwandten, die er nicht leiden konnte, vermacht. Und sie hört auch noch, wie eine Dame Mr. Enderbys Neffen des Mordes beschuldigt.

Daher macht sich die alte Dame auf, um auf dem Pferdegut von Mr. Enderbys Neffen ein paar nette Tage zu verbringen. Und natürlich so dem Mörder auf die Spur zu kommen!

Fazit
Witzig, spannend und einfach nur sehenswert. Ein Klassiker, der nach einem Roman von Agatha Christie verfilmt wurde. Geniale Schauspielerin! Keine spielt in Gestik und Mimik wie . Einfach nur genial.

DVD

Miss Jane Marple – Margaret Rutherford
Mr. Stringer –
Hector Enderby – Robert Morley
Miss Milchrest – Flora Robson
Inspector Craddock –
Sergeant Bacon – Gordon Harris
George Crossfield – Robert Uquhart
Rosamund Shane – Katya Douglas
Michael Shane – James Villiers
Mr. Trundell – Noel Howlett
Old Enderby – Finlay Currie
Hillman – Duncan Lamont
Doctor Markwell – Kevon Stoney

Regie:
Home Video

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar