Die 50 besten Spiele zur Sprachförderung

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: katharina | Rezensionsdatum:

Die 50 besten Spiele zur Sprachförderung von , Don Bosco Medien GmbH Reihe Mini Spielothek

Inhalt:

Die Probleme der Sprachbildung im Kindergartenalter besonders bei bestimmten Lauten oder Satzbildungen ist für viele Väter, Mütter, Erzieherinnen und natürlich Sprachtherapeuten ein Thema. Hier setzt das 70-seitige Büchlein an. 50 Spiele unterteilt in 5 verschiedene Bereiche. Alle kurz aber detailliert vorgestellt. Auf eine bildliche Darstellung wurde komplett verzichtet. Unterteilt sind die Übungen in die relevanten Bereiche : Mund- und Fingermotorik, Begriffsbildung, bewusstes Hören, problematische Laute und Förderung der Satzbildung.

Im Einzelnen findet man im Kapitel Mundmotorik Ideen um die Mundmuskeln zu fördern sei es durch Zungen- oder Lippenakrobatik .  Im Schwerpunkt Begriffsbildung zeigt Frau Monschein Möglichkeiten das Kind/die Kinder zu fördern indem zuerst gemeinsam gebastelt werden kann aus gebräuchlichen Bastelmaterialen aber auch  alltäglichen Gegenständen einbezogen werden.kann die mach auch mit mehreren Kindern gleichzeitig spielen kann. Für die einzelnen Problemlaute S/Sch, R, G/D,F, CH und K/T wird jeweils eine Übung angeleitet und es wurde nicht vergessen Variationen dieser Übung aufzuzeigen.  

Fazit:

Als Pflegemutter eines 4jährigen Jungen bin ich immer auf der Suche nach neuen Spielen um die Dyslalie und den Dysgrammatismus bei ihm zu bekämpfen. Trotz eines fortlaufenden Logopädieplatzes fehlen uns immer mal Ideen seine Sprache zu fördern ohne dass er es sofort merkt und es einfach nur toll findet. 

In diesem 70-seitigem Büchlein finde ich neue Anregungen egal ob ich meinem Kind logopädisch helfen will oder wir nur einen Zeitvertreib an einem verregneten Nachmittag oder die Wartezeit während einer Autofahrt oder beim Arzt suchen. Beim durchblättern und umsetzen merkt man, wie groß der Spassfaktor auch für seine Freunde, die keinen Sprachfehler haben, ist.

Persönlich fehlt mir in den Kapiteln Mundmotorik und problematische Laute die bildliche Darstellung, als unterstuetzende Komponente.

Meine Motto bei diesem Buch: Unterhaltsame Spiele die den Kindern Spass machen. Speziell für Eltern die nicht nur die Spiele aus der Logopädie-Stunde nachspielen wollen eine interessante Alternative. Man kann viele Spiele in seinen Tagesablauf integrieren ohne grosse Vorbereitungen treffen zu müssen. Manchmal schlägt man sogar zwei Fliegen mit einer Klappe, da manche Spiele auch in einen Bewegungsteil münden.

Auch spaßig für die Kinder sind die Übungen zur Mundmotorik. Zunge rausstrecken und wilde Laute von sich geben ist einfach lustig, wie mein Kind findet.

Es eignet sich auch für den Einsatz im Kindergarten, Logopädie, auch wenn ein Kindergeburtstag ansteht denke ich sofort an diese Sammlung.

Autor:

Ueber die Autorin Maria Monschein ist soviel bekannt, dass sie viele Fälle aus ihrer praktischen Arbeit kennt und daher die Übungen auch erprobt sind. Sie verfasste bereits mehrere Buecher um Kindern und Eltern die Sprache spielerisch näher zu bringen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar