Die Alphas

Autorenwertung
  • Spielspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Langzeitspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Lerneffekt
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Inhalt und Material
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Die Alphas – Mein Alphabet lebt!
Mit allen Sinnen lesen lernen! –
Die fantastische Lese-Lern-Methode
Mit lustigen Wesen zum frühen Lesen! für zuhause, im Kindergaten udn Schulanfang
vom LOGO Lern--Verlag

Die Methode Alpha – „Sehen, hören, fühlen und be-greifen“

Mit der Methode werden die Buchstaben zum Leben erweckt. So können Kinder in die Welt des Lesens und Schreibens auf spielerische Art und Weise eintauchen und die Buchstaben mit allen Sinnen entdecken.

Das pädagogische Konzept wurde von der Schweizerin Claude Huguenin entworfen und gemeinsam mit dem Franzosen Olivier Dubois entwickelt. So wird aus dem Abstrakten, Willkürlichen der Buchstaben etwas ganz Konkretes, das für Kinder altersentsprechend und leichter zu erfassen ist.

Empfehlenswert

Die Methode ist international anerkannt und hat große Erfolge zu verzeichnen. Das Spiel hat die Anerkennung der UNESCO erhalten und wird von Wissenschaftlern und Universitäten empfohlen.

Die Methode kommt nicht nur in Frankreich und der Schweiz in den Schulen zum Einsatz, sondern findet weltweit immer mehr Anhänger. Ideal um die Alphabetisierungsquote weltweit anzuheben.

Inhalt

Die Box enthält ein Märchenbuch, die sechsundzwanzig Alphas, ein Vorleseheft, eine Audio-CD, eine DVD und ein Poster für das Kinderzimmer. Das Märchenbuch stellt den Kindern alle Buchstaben des Alphabet vor.

Die Alphas sind lustige etwa sieben Zentimeter große Gestalten, die alle einen Buchstaben verkörpern. Und zwar wurden sie didaktisch so hervorragend konstruiert, dass sie jeweils eine Figur mit ihrem Anlaut darstellen. Das „M“ beispielsweise sieht aus wie ein Monster, das „H“ wie ein Hund und das „N“ wie eine Nase.

Mit ihnen kann man spielen und sie wirklich be-greifen. Zum Hören der Laute ist das Vorleseheft, aus dem sich die kinder von den Eltern oder untereinander vorlesen lassen können. Zusätzlich steht die CD zur Verfügung, damit man die Märchen und Buchstabenlaute über den Gehörsinn wahrnehmen kann.

Auf der DVD steht wird der Film zu den Märchen präsentiert. Das Poster, dass das Kinderzimmer verzieren kann, zeigt nochmals alle Alphas, die sich so durchs tägliche Betrachten ins Gedächtnis einprägen.

Fazit

Es handelt sich um eine interessante Spielebox für Kinder von vier bis sieben Jahren. Sie ist umfangreich ausgestattet, so dass die Beschäftigung sehr abwechslungsreich und mit allen Sinnen gestaltet werden kann.

Neben dem Spielspaß kommt der Lerneffekt nicht zu kurz. Es ist erstaunlich, dass schon Vierjährige nach sehr kurzer Beschäftigungszeit mit diesem Material vielleicht von einigen Tagen, bereits alle Buchstaben draufhaben und erste Wörter lesen können.

So macht lernen Spaß. Die Kinder werden frühzeitig ans Lesen herangeführt und finden Freude daran.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar