Die drei ??? – Botschaft von Geisterhand

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchhalbes Buchkein Buchkein Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Gesamt
    3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne3 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

Botschaft von Geisterhand von den drei Fragezeichen

Tracks:

  • 01. Die unsichtbare Botschaft
  • 02. Popol Vuh
  • 03. Die Telefon-Lawine
  • 04. Observierung
  • 05. Melody
  • 06. Das Geheimnis des heiligen Buches

:

Die drei Fragezeichen sind ein Detektiv-Team, das aus dem ersten Detektiv Justus Jonas, dem zweiten Detektiv Peter Shaw und dem, für Recherchen und Archiv zuständigen, Bob Andrews besteht. Sie kommen aus Rocky Beach, einer kleinen Küstenstadt nahe Los Angeles in Kalifornien. Ihr Motto ist, wie auf ihrer Visitenkarte festgehalten “Wir übernhemen alle Fälle”. In einem alten Campinganhänger, der auf dem Firmengelände Titus Jonas steht, befindet sich ihre Zentrale. Sie sind mit allem ausgerüstet, was für ihre Arbeit wichtig ist. Sie gehen noch zur Schule, lösen in ihrer Freizeit aber erfolgreich jeden Fall, den sie annehmen.

Botschaft von Geisterhand:

Die drei Detektive haben einen Brief bekommen, auf dem kein einziges Wort steht. Sie probieren alle bekannten Methoden aus um vielleicht etwas sichtbar werden zu lassen, doch alles schlägt fehl. Als die drei Detektive aufgeben wollen, klingelt das Telefon und ihre alte Bekannte Jelena Charkov ist am anderen Ende. Sie teilt den drei Jungs mit, dass sie diese bei sich erwarte. Es würde alles im Brief stehen, den sie ihnen geschickt habe. Ihre neue Geheimtinte habe sie bei dem Anlass gleich testen wollen. Aber jetzt sollten sie schnell zu ihr kommen.

Als Justus, Peter und Bob bei den Charkov’s eintreffen, öffnet ihnen das Mädchen gleich die Tür und erzählt ihnen, weshalb sie hier sind. Am Telefon habe sie zufällig ein Telefongespräch mitgehört, bei dem ein wertvolles Buch, „das Popol Vuh“, gestohlen werden soll. Sie will, dass die drei Detektive daran ermitteln und herausfinden, was es mit dem geplanten Diebstahl auf sich hat. Sie würde ja selber darin ermitteln, aber dazu müsste man gut zu Fuß sein und das sei sie ja nicht. Sie habe herausgefunden, wer das Buch vor wenigen Tagen ersteigert hat.

Als die drei Detektive mit Jelena die Adresse aufsuchen, erkennen sie, dass es sich bei der Auktionsgewinnerin um Dr. Alloway handelt, die eine Spezialistin der Quiche-Maya war. Die drei Detektive und Jelena erklären Dr. Alloway ihr Anliegen und wollen, dass diese das Buch wegschließt. Doch diese denkt nicht daran, da sie einen ihrer Konkurrenten, Palmer Dixon, den sie für den mutmaßlichen Dieb hält, auf frischer Tat erwischen will. Am nächsten Tag will Dr. Alloway diesem eine Falle stellen.

Am nächsten Tag meldet sich Dr. Alloway bei den drei Fragezeichen und teilt ihnen entsetzt mit, dass das Buch  verschwunden sei. Die Drei machen sich sofort mit Jelena auf den Weg um Dr. Alloway zu helfen. Bei ihr angekommen, erklärt diese, dass das Buch einfach vom Schreibtisch verschwunden ist. Zufällig entdecken sie draußen Palmer Dixon, der alles mitgehört hat und schnell wegrennt. Die Drei folgen ihm ohne Erfolg, da die Assistentin von Dr. Alloway mit den Dreien im Garten zusammengeprallt war.

Um Klarheit über den Diebstahl zu erhalten, wollen die drei Detektive Palmer Dixon aufsuchen und ihm nach dem Buch fragen. Doch vorher müssen sie ihn mit Hilfe der Telefonlawine anhand seines Wagens ausfindig machen. Nachdem sich ein Kind gemeldet hat, das den Wagen kennt, machen sich die Jungs auf den Weg zu der Adresse. Dort angekommen, scheint Palmer Dixon aber nicht anwesend zu sein und kurzerhand steigen sie in seine Wohnung ein. Um etwas herauszufinden, untersuchen sie seinen Computer. Plötzlich kommt dieser zurück und die Jungs verstecken sich. Völlig verwirrt über den laufenden Computer ruft er nach einer Melody.

Die drei Jungs kommen aus ihrem Versteck und fragen ihn nach seiner Spionage im Garten von Dr. Alloway. Dieser erklärt, er habe den Auftrag bekommen bei der Auktion höher zu steigern wie Dr. Alloway, diese sei aber dann über das Gebot gegangen, von dem der mysteriöse Auftraggeber wusste. Also sollte er es stehlen. Doch als er im Garten lauschte, war es bereits gestohlen. Melody, seine Auftraggeberin, habe ihn immer per E-Mail oder Anruf kontaktiert.

Da es sich bei Palmer Dixon nicht um den Dieb handelt, müssen die drei Detektive ihre Ermittlungen vorantreiben um dem Geheimnis von Melody auf die Spur zu kommen. Was wollte diese mit dem Buch und warum wurde das Buch vor dem eigentlich geplanten Diebstahl gestohlen? Können die drei Detektive Dr. Alloway das Buch zurückbringen und den Dieb überführen?

Fazit:

Eine Folge, die gar nicht nach meinem Geschmack ist und auch total langweilig und überhaupt nicht unterhaltsam ist. Jelena geht einem total auf die Nerven und macht die Athmosphäre um die Story total kaputt. Wer einen tollen Fall der drei Detektive hören will, ist mit diesem Hörspiel definitiv nicht gut bedient.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar