Die drei ??? – Die sieben Tore

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

Die sieben Tore von den drei Fragezeichen

Tracks:

  • 01. Die sieben Tore
  • 02. Ein seltsamer Zeitgenosse
  • 03. Nächtliche Begegnung
  • 04. Der Brief
  • 05. Rhetorische Meisterleistung
  • 06. Labiler Zustand
  • 07. Der heilige Skarabäus
  • 08. Soo-Ann
  • 09. Erinnerung

:

Der erste Detektiv Justus Jonas, der zweite Detektiv Peter Shaw und der, für Recherchen und Archiv zuständige, Bob Andrews bilden die drei Fragezeichen, ein Detektiv-Team aus Rocky Beach, einer kleinen Küstenstadt nahe Los Angeles in Kalifornien. Wie auf ihrer Visitenkarte zu lesen ist, übernehmen sie jeden Fall. Ihr Zentrale besteht aus einem ausgebauten Campinganhänger mit voll funktionsfähiger Detektivausrüstung für ihre Arbeit, der auf dem Gelände der Firma Titus Jonas steht. Sie besuchen noch die Schule, lösen in ihrer Freizeit aber erfolgreich ihre angenommenen Fälle.

Die sieben Tore:

Justus wird zum Grundstück des reichen Mr. Carters gebeten, da ihm dieser mit einem Fall beauftragen will. Peter und Bob sollen allerdings nicht mitkommen, da Mr. Carter die Gesellschaft vieler Menschen meidet. Beim Anwesen von Mr. Carter angekommen, wird er auch sofort zu diesem gebracht. Allerdings, als Mr. Carter Justus sieht, will er ihm den Fall nicht anvertrauen und bittet ihn zu gehen. Da Justus den letzten Bus nicht mehr bekommen konnte, darf er, sehr zum Bedauern von Mr. Carter, in dem Anwesen übernachten.

Bei einem Rundgang begegnet er dem Gärtner, der ihm erzählt, dass Mr. Carter vor wenigen Monaten einen Autounfall gehabt habe und wochenlang im Koma lag. Mit seinem Koma habe er auch das Gedächtnis der letzten 9 Monate vor dem Unfall verloren. Neulich hat er einen Brief bekommen, der ihn völlig aus der Fassung brachte. Als Justus Mr. Carter erneut aufsucht und ihm das erzählt, gibt er nach.

Justus soll auf dem Grundstück die sieben Tore finden. In dem Brief den er erhielt, stand, dass wenn er sein Gedächtnis wiederhaben will, er die sieben Tore finden muss. Später am Tag treffen auch Peter und Bob ein, die Justus bei der Suche nach den sieben Toren helfen sollen. Während sie das ganze Haus durchsuchen, treffen sie Mr. Carter’s Freundin Enid, die die Jungs dazu überreden will, den Fall abzugeben. Warum sollten die Drei den Fall abgeben?

Bei ihren Untersuchungen stoßen sie tatsächlich auf die sieben Tore und finden den Schlüssel zu Mr. Carter’s Gedächtnis. Allerdings bekommen die Drei es noch mit einem anderen aus Carter’s Vergangenheit zu tun, der nur darauf gewartet hat, bis die Drei die sieben Tore finden. Was die Detektive dort entdecken, erstaunt auch sie und Mr. Carter wäre es lieber gewesen, man hätte die sieben Tore nie gefunden.

Fazit:

Der Fall ist interessant und hat eine gewisse Spannung. Zwar ist die Folge nicht die beste, hält jedoch immer wieder eine Überraschung bereit. Vor allem das Ende ist total schockierend, denn man musste Mr. Carter einfach ins Herz schließen und dann kommt heraus, dass er ein Dieb und Sektenangehöriger war. Für drei Fragezeichen Fans ein Hörerlebnis, welches durch seine dunkle Handlung überzeugt.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar