Die drei ??? – Geheimakte Ufo

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchhalbes Buchkein Buchkein Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchhalbes Buchkein Buchkein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

Geheimakte Ufo von den drei Fragezeichen

Tracks:

  • 01. Feuer am Himmel
  • 02. Das Orangental
  • 03. Cosma
  • 04. Die Männer in schwarz
  • 05. Ein geheimnisvolles Päckchen
  • 06. Die Maske fällt

:

Die drei Fragezeichen leiten erfolgreich ein Detektivunternehmen. Zu ihnen gehören der erste Detektiv Justus Jonas, der zweite Detektiv Peter Shaw und Bob Andrews, der für Recherchen und Archiv zuständig ist. Ihre Zentral steht auf dem Firmengelände von Titus Jonas’ Gebrauchtwarenhandel,  in Form eines alten Campinganhängers, der unter Tonnen von Schrott gut verborgen ist. Zugang können sich nur die drei Jungs durch die ihnen bekannten Geheimgänge verschaffen. Sie gehen noch zur Schule, lösen aber in ihrer Freizeit alle möglichen Fälle. Wie auf der Visitenkarte der drei Fragezeichen vermerkt, übernehmen sie jeden Fall.

Geheimakte Ufo:

Peter und Bob sind am späten Abend noch unterwegs, als sie ein lautes Geräusch hören und am Himmel ein grelles Licht entdecken. Es sieht aus wie eine schwebende Untertasse. Für Peter steht sofort fest, dass die Außerirdischen kommen um die Erde zu übernehmen. Schnellstens machen sie sich auf  den Weg nach Hause. Am nächsten Tag berichten sie dem ersten Detektiv Justus Jonas, was sie am Vorabend beobachtet hatten. Der meint, sie hätten sich geirrt und ein Flugezeug oder Ähnliches gesehen.

Doch als die drei Fragezeichen im Internet nach mysteriösen Ufo-Sichtungen in der Nähe von Rocky Beach forschen, entdecken sie, dass es einen zweiten Zeugen gibt, der das gleiche sah wie Peter und Bob. Sie vereinbaren ein Treffen und wollen mit Cosma, so heißt der Zeuge, am gleichen Abend noch einmal den Ort aufsuchen. Was Justus, Peter und Bob aber nicht ahnen konnten war, dass Cosma mit den Betrügern unter einer Decke steckt.

Dort angekommen erscheint das unheimliche Licht wieder und nun stockt auch Justus der Atem. Wurden sie wirklich Zeugen einer realen Raumschifflandung auf der Erde? Wer sind die schwarzen Männer, die sich bei dem Raumschiff auhielten? Die drei Fragezeichen sind geschockt und versuchen soviel sie können über den Besitzer des Landes, wo das Ufo landete, herauszufinden und was hinter dem Ganzen stecken könnte. Nach einigen Ermittlungen wird Justus schnell klar, dass Cosma sie belogen hatte. Er war nie Zeuge der Landung, sondern arbeitete mit denen, die dies inszenierten, zusammen, lockte die drei Jungs her. Können die drei Detektive dem Treiben des Ufo’s auf die Schliche kommen und dem Spuk ein Ende machen?

Fazit:

Die Geschichte des Falles wirkt interessant und am Anfang sehr spannend, verblaßt aber nach längerem Zuhören total. Die Folge ist wirklich einer der schlechtesten Folgen der drei Detektive überhaupt. Mit einer so lahmen und unsinnigen Fortschreitung des Falles, welcher einfach kein drei Fragezeichen Fan wirklich aushält. Der schlechteste Charakter ist Cosma, ich meine, diese Person hätte man auch gleich draußen lassen können. Keine Empfehlung meinerseits, da diese Folge sein Geld nicht wert ist.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar