Die drei ??? – Nacht in Angst

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

Nacht in Angst von den drei Fragezeichen

Tracks:

  • 01. 22.28 Uhr Stromausfall
  • 02. 21.01 Uhr Erwischt
  • 03. 21.47 Lauschangriff
  • 04. 22.36 Uhr Das Geheimnis des Nachtwächters
  • 05.  23.07 Nichts als die Wahrheit
  • 06. 00.00 Uhr Enthüllungen um Mitternacht

:

Der erste Detektiv Justus Jonas, der zweite Detektiv Peter Shaw und der, für Recherchen und Archiv verantwortliche, Bob Andrews sind die drei Fragzeichen, ein Detektiv-Team. Die kommen aus Rocky Beach, einer kleinen Küstenstadt nahe Los Angeles in Kalifornien. Die drei gehen noch zur Schule, lösen aber in ihrer Freizeit alle ihnen anvertrauten Fälle. Ein ausgebauter Campinganhänger, der unter Tonnen von Stahl steht, dient ihnen als Zentrale, diese liegt auf dem Firmengelände von Justus Onkel Titus Jonas.

Nacht in Angst:

Es ist Freitag Abend und die drei Detektive sind mit Morton, ihrem Chauffeur, unterwegs. Während der Fahrt bekommt er einen Anruf und soll noch eine andere Person mitnehmen. Als er die Person abholt und diese einsteigt, erkennen Justus, Peter und Bob den Direktor des Steadman-Museums, der noch einmal ins Museum zurück muss. Interessiert unterhalten sich die drei Jungs mit ihm über die nächste Ausstellung. Beim Museum angekommen, möchte er den drei Fragezeichen eine Führung geben und ihnen dabei gleich den wertvollsten Diamanten „Feuer des Mondes“ zeigen.

Um 20:25 Uhr betreten die drei Detektive mit Mr. Peacock, dem Direktor das Gebäude und wollen mit der Führung anfangen. Plötzlich, um 20:28 Uhr, gehen die Lichter im Museum aus, sodass sie sich einen Weg durch die Dunkelheit bahnen müssen um den Stromschalter zu prüfen. Ist dies ein Stromausfall oder Sabotage ? Um 20:30 Uhr betreten fünf Personen das Gebäude und die drei Detektive und Mr. Peacock verstecken sich. Peter soll aber den Diamanten noch in Sicherheit bringen. Justus und Morton bleiben im Aufzug stecken. Doch um  21:07 Uhr, nach längerer Suche der Einbrecher werden Mr. Peacock, Peter und Bob erwischt und befinden sich in der Gefangenschaft dieser. Alpha, der Anführer der Bande, will wissen wo der Diamant ist. Wenn sie nicht reden würden, hätte er kein Problem über Leichen zu gehen.

Peter erklärt Alpha schließlich, dass er den Diamanten dem Nachtwächter gegeben habe, kurz bevor er gefangen genommen wurde. Dieser ist vermutlich noch im Museum. Doch handelt es sich bei dem Nachtwächter wirklich um diesen oder war der auch ein Dieb ? Während die Bande weiter nach dem Diamanten und dem vermutlichen Wächter sucht, hecken Peter und Bob einen Plan aus um zu fliehen. Können die drei Detektive mit Morton und Mr. Peacock entkommen oder bekommen die Diebe den Diamanten und verschwinden dann ? Schließlich kommt es zum großen Finale, bei dem Justus wieder ganze Arbeit leistet.

Fazit:

Eine zu Anfangs spannend aufgebaute Folge der Detektive, die leider im Laufe des Geschehens etwas einknickt. Die Story ist mal etwas Neues, doch hätte man ruhig mehr aus dem Fall herausholen können. Da das Hörspiel am Ende zu durchschaubar wird und somit der Spaß an der Folge vergeht. Diesmal stehen Peter und Bob im Mittelpunkt, wie sonst Justus es immer tut. Auch wenn der Fall zu überzeugen weiß. Empfehlung ist eigene Sache jedes einzelnen Hörers.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar