Die drei ??? – Pfad der Angst

Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

Pfad der Angst von den drei Fragezeichen

Tracks:

  • 01. Buchstabensalat
  • 02. Scharlatan
  • 03. Ein seltsamer Fund
  • 04. Klartext
  • 05. Ein einfacher Auftrag
  • 06. Absturz
  • 07. Ein hübscher kleiner Einbruch
  • 08. Aufklärung
  • 09. Ausgeflogen
  • 10. Gold ?
  • 11. Die Erde bebt
  • 12. In der Todesfalle
  • 13. Falsche Prognose

:

Die drei Fragezeichen sind ein Detektiv-Team, das aus dem ersten Detektiv Justus Jonas, dem zweiten Detektiv Peter Shaw und dem für Recherchen und Archiv zuständigen Bob Andrews besteht. Sie kommen aus Rocky Beach, einer kleinen Küstenstadt nahe Los Angeles in Kalifornien. Ihr Motto ist, wie auf ihrer Visitenkarte festgehalten “Wir übernhemen alle Fälle”. In einem alten Campinganhänger, der auf dem Firmengelände Titus Jonas steht, befindet sich ihre Zentrale. Sie sind mit allem ausgerüstet was für ihre Arbeit wichtig ist. Sie gehen noch zur Schule, lösen in ihrer Freizeit aber erfolgreich jeden Fall, den sie annehmen.

Pfad der Angst:

Die drei Detektive kommen in ihre Zentrale als sie das rote Lämpchen für den Anrufbeantworter blinken sehen. Kurzerhand hören sie die Nachricht ab. Ein Professor Granville ist ganz aufgregt, denn seine Erfindung, ein Oculus Audiens, ist verschwunden. Sie sollen ihn aufsuchen. Doch der Anrufer hat keine Adresse hinterlassen. Justus, Peter und Bob erkennen beim zweiten Abhören eine verschlüsselte Botschaft, die die Adresse nennt. Entschlossen den Fall anzunehmen, machen sie sich auf den Weg zum Haus des Professors.

Als sie vor dem Haus ankommen, macht ihnen ein unfreundlicher Mann die Tür auf, der nicht daran denkt die drei Jungs zum Professor zu lassen. Aber der Professor besteht darauf und meint, sein Bruder Matthew wolle ihn nur schützen und sei deshalb oft solcher Launen. Er erzählt Justus, Peter und Bob, dass seine Erfindung gestohlen wurde und er Professor Frazier im Verdacht habe, da dieser schon immer neidisch auf ihn gewesen sei. Die Jungs sollen die Erfindung zurückholen.

Da keine Zeit mehr blieb um heimzufahren, durften die Detektive im Haus des Professors übernachten um am nächsten Tag Professor Frazier zu befragen. Mitten in der Nacht hören sie im Garten ein Geräusch und wollen heimlich nachschauen. Im Garten steht Matthew mit einem anderen Mann. Sie vergraben irgendetwas im Garten. Weshalb sollte Matthew dies nachts tun und nicht am hellichten Tag ? Was hatte dieser zu verheimlichen ?Am nächsten Tag suchen sie Professor Frazier auf, treffen diesen aber nicht an. In dessen Haus entdecken sie die Erfindung und nehmen sie schließlich mit, um sie dem Professor zurückzugeben.

In der Zeitung lesen die drei Detektive am nächsten Tag das Professor Frazier bestohlen wurde und die Diebe auf der Flucht seien. Entsetzt fragen sich Justus, Peter und Bob weshalb sie der Professor belogen hat und weshalb er sie für den Diebstahl gebraucht hat. Bei ihren Ermittlungen finden die Drei heraus, dass vor längerer Zeit ein Flugzeug in der Gegend abgestürzt ist. Doch was hatte der Absturz mit dem Ganzen zu tun ? Justus, Peter und Bob wollen den Fall lösen und somit ihren Diebstahl wieder gut machen.

Fazit:

Ein so schlechtes Hörspiel bekommt man von den drei Fragezeichen selten zu hören. Die Story ist vielleicht interessant, die Handlung jedoch verwirrend und einfach nur nervig. Das Handeln der drei Detektive ist auch nicht professionell und passt überhaupt nicht zu ihnen. Absolut keine Kaufempfehlung, da Justus, Peter und Bob zu Besserem berufen sind. Der Autor, der die Geschichte verfasst hat, hätte selber merken müssen, dass dieser Fall einfach nur schlecht dargestellt ist und die Spannung mehr durch Verwirrung ersetzt wird.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar