Die drei ??? – Spuk im Hotel

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

Spuk im Hotel von den drei Fragezeichen

Tracks:

  • 01. Knobeln mit Folgen
  • 02. Amanda’s „Old Star“
  • 03. Der Dieb schlägt wieder zu
  • 04. Amanda’s Geheimnis
  • 05. Geister und Ganoven
  • 06. Diebin in Aktion
  • 07. Feuer
  • 08. Zur Feier des Tages

:

Bei den drei Fragezeichen handelt es sich um ein Detektiv-Trio, das aus Rocky-Beach, einer Küstenstadt nahe Los Angeles in Kalifornien, kommt. Der erste Detektiv Justus Jonas, der zweite Detektiv Peter Shaw und der für Recherchen und Archiv verantwortliche Bob Andrews bilden . Sie gehen noch zur Schule, lösen aber ihre Fälle erfolgreich in ihrer Freizeit. In einem Campinganhänger, der auf dem Firmengelände von Titus Jonas steht, ist ihre Zentrale gut versteckt unter Tonnen von Schrott. Wie auf ihrer Visitenkarte zu lesen ist, die sie jedem Klienten geben, lautet ihr Motto „Wir übernehmen jeden Fall“.

Spuk im Hotel:

Die drei Fragezeichen sitzen faul in ihrer Zentrale herum, da sie im Moment keinen Fall bearbeiten. Auf einmal ruft Liz de Kerk, Justus‘ Freundin an, ihre alte Schausspiellehrerin Amanda Black hat in ihrem Hotel, dem „Old Star“, ziemliche Probleme, da es dort zu spucken scheint. Immer wieder verschwinden Gegenstände, entweder aus dem Hotel oder sogar aus ihrem eigenen Zimmer und tauchen plötzlich wieder an irgendwelchen Orten auf. Justus, Peter und Bob nehmen den Fall an und wollen gleich zu ihr fahren. Doch vorher muss eines noch geklärt werden. „Wer spielt den Gast im Hotel, von dem Amanda nichts wissen soll und wer arbeitet für Amanda beim Personal mit? Natürlich will jeder drei den angenehmen Part spielen und so entscheidet das kürzeste Streichholz.

Nun steht es fest, Peter spielt den Gast, der erst später ins Hotel eincheckt. Bei Amanda angekommen soll Justus einen Hilfskellner und Bob den Gärtner spielen, um möglichst viel mitzubekommen, soll sich Peter als Gast unter die restlichen Gäste mischen. Es geschehen weiter merkwürdige Ereignisse und die drei Fragezeichen tappen erst noch im Dunkeln. Ist Mrs. Silverstone die eine schwerhörige alte Frau zu sein scheint, wirklich so schwerhörig wie sie tut?  Sagt Amanda Black auch die ganze Warheit, oder verheimlicht sie etwas? Oder was beabsichtigt Mr. Simpson mit seiner Redelaune wirklich? Die drei Fragezeichen sind erst noch unschlüssig, aber nach einiger Zeit und ein paar trickreichen Finessen kommen sie dem Täter auf die Spur und entlarven diesen.

Fazit:

Tolles Hörspiel der drei Detektive, die diesmal im Hotel, das der  Schausspielerin Amanda Black gehört, die sonderbaren Ereignisse die dort passieren, untersuchen sollen. Ich höre es immer wieder gerne, da es auch seine witzigen Momente hat. Für Unterhaltung ist auch gesorgt, durch eine durchdachte Story, der vielleicht etwas an Ideenreichtum fehlt. Auch der Charakter von Amanda Black gefällt mir überhaupt nicht, da diese viel zu arrogant und divenhaft rüberkommt. Für Fans aller Hörspielserien, bei denen man sich zurücklehnen kann um der Geschichte zu lauschen. Erwachsenen können auch durchaus ihre Freude an Justus, Peter und Bob finden, da viele auch mit ihnen groß geworden sind und immer noch gerne diese hören.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar