Die drei ??? und der Doppelgänger

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

… und der Doppelgänger von den drei Fragezeichen

Tracks:

  • 01. Menschenraub!
  • 02. Den Schurken auf der Spur
  • 03. Entwischt!
  • 04. Freunde oder Feinde
  • 05. Djangas Stätte
  • 06. Hier endet die Spur
  • 07. Das Ebenbild
  • 08. Der Gegner steht vor einem Problem

:

Die drei Fragezeichen sind ein Detektiv-Team aus Rocky Beach, einer kleinen Stadt, die zwischen Los Angeles und Santa Barbara in Kalifornien liegt. Es besteht aus dem ersten Detektiv Justus Jonas, dem zweiten Detektiv Peter Shaw und dem, für Recherchen und Archiv zuständigen, Bob Andrews. Ihr Zentrale besteht aus einem ausgebauten Campinganhänger, der auf dem Gelände der Firma Titus Jonas steht. In ihr befindet sich die benötigte Ausrüstung für ihre Ermittlungen. Ihr Motto lautet: “Wir übernehmen jeden Fall”.

… und der Doppelgänger:

Justus, Peter und Bob haben sich entschlossen an diesem Tag zu einem Freizeitpark zu fahren und den Tag zu genießen. Zu diesem Zweck haben sie Morton angerufen, der sie auch bald darauf abholt und mit ihnen zum Freizeitpark unterwegs ist. Doch plötzlich schneidet ein anderer Wagen dem Rolls Royce den Weg ab und und zwei bewaffnete Männer steigen aus. Sie bedrohen Morton und die drei Jungs und nehmen Justus mit, ohne das Morton, Peter oder Bob etwas dagegen tun können. Sie laden Justus in ihren Wagen und fahren weg.

Sofort verständigen sie Kommissar Reynolds, der die Fahndung einleitet. Die Polizei hat eine Spur, die in die Berge führt und als sie an der Hütte ankommen, können sie nur noch sehen, dass die Entführer mit einem Hubschrauber wegfliegen. Doch Justus hatten sie im Hubschrauber nicht gesehen. Plötzlich taucht Justus aus der Hütte auf und erzählt, dass die Entführer es auf einmal sehr eilig hatten und er sich verstecken konnte. Aus dem Gespräch, das er von den Entführern mitbekam, hielten sie ihn für Ian Carew, der der Sohn von einem Sir Roger ist. Dieser Sir Roger müsste ein einflussreicher Mann sein.

Bald darauf, nachdem die drei Detektive wieder auf dem Schrottplatz sind, kommen ihnen zwei Männer entgegen, die sie sprechen wollten. Gordon MacKenzie und Adam Ndula arbeiteten für Sir Roger und mussten herausfinden, wo sich Ian aufhielt, denn sie hatten einen Hilferuf von ihm erhalten. Um Sir Roger nicht unter Druck zu setzen, musste Ian gefunden werden, damit er keinen anderen Kurs im Land Nanda einschlägt. Das einzige, was er als Hinweis hinterließ ,war ein Rätsel über Djangas Stätte. Die drei Detektive sollen Ian finden und sie dann anrufen.

Justus, Peter und Bob beginnen mit ihren Ermittlungen zu dem Fall und finden schließlich heraus, wo Ian untergetaucht war, doch auch die Entführer haben dies herausgefunden und es beginnt ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die Suche nach Ian. Können die drei Detektive Ian finden und rechtzeitig seinen Beschützern übergeben oder kommen ihnen die Entführer der Unterorganisation „schwarzes Nanda“ zuvor?

Fazit:

Die Folge ist unterhaltsam und hat eine leichte Spannung während des gesamten Hörspiels. Leider gehört diese Folge überhaupt nicht zu denen, die bei mir oft laufen, denn mir gefallen einfach die Charakteren von Adam Ndula und Gordon MacKenzie nicht. Allein ihre Art zu sprechen, hinterlässt den Eindruck, als hätten die nicht mehr alle. Für drei Fragezeichen Fans definitiv das Hören wert, aber vom Kauf würde ich abraten, denn es gibt weitaus bessere Folgen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar