Die drei ??? und die gefährlichen Fässer

Autorenwertung
  • Abenteuer
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

… und die gefährlichen Fässer von den drei Fragezeichen

Tracks:

  • 01. Über der Sierra Nevada
  • 02. Der gespenstische Waldläufer
  • 03. Wer kann die Kranken heilen ?
  • 04. Ein Traum und eine Botschaft
  • 05. Die Wahnsinnsfahrt
  • 06. Das Tal des Todes
  • 07. Schmutzige Geschäfte
  • 08. Das Ende für den Dämon

:

Die drei Fragezeichen sind ein Detektiv-Trio aus Rocky Beach, einer kleinen Küstenstadt in Kalifornien nahe Los Angeles. Das Trio besteht aus dem ersten Detektiv Justus Jonas, dem zweiten Detektiv Peter Shaw unf den für Recherche und Archiv zuständigen Bob Andrews. Ihre Zentrale befindet sich auf dem Firmengelände von Titus Jonas, der einen Gebrauchtwarenhandel führt. Unter Tonnen von Schrott verborgen steht ein voll ausgerüsteter Campinganhänger, der nur durch Geheimgänge erreichbar ist die Justus, Peter und Bob kennen. Sie gehen noch zur Schule, leisten aber in ihrer Freizeit erfolgreich ihr Detektivbüro und lösen dabei jeden Fall, den sie übernehmen.

… und die gefährlichen Fässer:

Bob’s Vater, der für die Los Angeles Post als Journalist arbeitet, will für einen Artikel recherchieren und muss dabei in die Berge der Sierra Nevada um jemanden zu treffen. Da die drei Fragezeichen abenteuerlustig sind und dort gerne zelten wollten, hatte Bob’s  Vater sie im Flugzeug mitgenommen. Während sie über der Sierra Nevada sind, bekommt plötzlich ihr Flugzeug Probleme und sie stürzen ab. Als sie erwachen, muss sich die Gruppe erst einmal wieder finden und will sich aufteilen, um Hilfe zu suchen. Als es dunkel wird und alle außer Bob’s Vater wieder da sind, macht sich Bob große Sorgen, dass seinem Vater etwas passiert sein könnte. Aber das wichtigste war erstmal ein Nachtlager einzurichten und sich um die Verpflegung zu kümmern.

Am nächsten Morgen machen sich Justus, Peter und Bob auf die Suche nach Bob’s Vater und Hilfe. Als auf einmal ein Junge an ihnen vorbeirennt, ohne  ihnen helfen zu wollen. Nachdem die Gruppe eine Weile unterwegs war, sehen sie auf einmal ein Indianerdorf und dort steht auch der Junge. Sofort stürmen sie auf ihn los und wollen wissen, warum er sie einfach stehen ließ. Dieser erklärt sein Verhalten und meint, dass er während eines Meditationslaufes nicht anhlaten und mit niemandem reden darf. Er heißt Daniel. Justus, Peter und Bob sollen aber einen Wagen bekommen mit dem sie ins nächste Dorf kommen. Doch wie sich herausstellt, ist der Wagen manipuliert worden und die drei entkommen nur knapp dem Tod. Wer wollte sie beseitigen und warum? Von wem werden sie im Wald verfolgt und wer will sie umbringen? Die Jungs entdecken, dsas es sich bei dem Ganzen um Giftmüll handelt, der dort illegal beseitigt wird, im heiligen Tal der Indianer, der Grund warum diese krank werden, der Grund warum Daniels Onkel verschwunden und tot aufgefunden wurde. Können die drei Fragezeichen Bob’s Vater finden und die Giftmüllverbrecher stellen?

Fazit:

Wer die abenteuerlichen Folgen von den drei Fragezeichen liebt, wird bei dieser seine Freude daran finden. Für Fans der rätselhaften Folgen wird diese Folge nicht besonders geeignet sein, dennoch ist sie hörenswert. Ich finde Die drei Fragezeichen und die gefährlichen Fässer vor allem toll, da dieser Fall sich nicht in Rocky Beach oder der Umgebung abspiel,t sondern in den Bergen der Sierra Nevada, wo das Abenteuer vorprogrammiert ist. Eines der Highlights des Hörspiels sind die Namen der Indianer und als Peter am Ende den richtigen Namen für Justus hat: „Der dicke Junge der sich an einem Big Mac verschluckte“.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar