Die drei ??? und die Rache des Tigers

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

… und die Rache des Tigers von den drei Fragezeichen

Tracks:

  • 01. Ein bombiges Richtfest
  • 02. Stümper am Werk
  • 03. Im Nacken kaltes  Fleisch
  • 04. Justus geht unter die Raucher
  • 05. Flucht vor den Cops
  • 06. Wen Asiens Herrscher nicht empfangen…
  • 07. Von Kimple und Marple
  • 08. Im Tigerkäfig

:

Die drei Fragezeichen sind ein Detektiv-Team aus Rocky Beach, Los Angeles und Santa Barbara in Kalifornien. Es besteht aus dem ersten Detektiv Justus Jones, dem zweiten Detektiv Peter Shaw und dem, für Recherchen und Archiv zuständigen, Bob Andrews. Ihr Zentral besteht aus einem ausgebauten Campinganhänger, der auf dem Gelände der Firma Titus Jonas steht.

… und die Rache des Tigers:

Justus, Peter und Bob sitzen in einer kleinen Imbissbude und unterhalten sich. Als sie von gegenüber, wo früher der alte Zoo war, laute Stimmen hören. Schnell fragen sie nach, was dort los sei. Ein Kellner erzählt ihnen, dass der Besitzer einer Schlachthofkette auf dem Gelände einen neuen Freizeitpark errichten möchte und deshalb heute beim Richtfest dafür werbe. Interessiert eilen die drei Detektive hinaus.

Während sie der Rede von Milton Mitchell lauschen, explodiert plötzlich eine Bombe. Justus der nicht rechtzeitig weg kam, hat ein paar Schrammen abbekommen und beobachtet wie der Schlachthofbesitzer in den Imbiss geht, wo sie gerade herauskamen. Entschlossen lädt er seine Freunde zu einer weiteren Cola ein um möglicherweise mehr über die Explosion herauszufinden, denn Justus ahnte, dass dieser etwas damit zu tun haben könnte.

Wieder im Imbiss, schauen sich die drei Detektive in den Privaträumen um, als sie von der Kellnerin Anne entdeckt werden. Unter dem Vorwand eine Cola bestellen zu wollen und an der Theke niemand angetroffen zu haben, entschuldigt sich Justus. Anne aber hat ihn durchschaut, da sie die Jungs schon vorher im Imbiss gesehen hatte. Schnell gehen die Drei, nachdem sie ihre Cola getrunken haben, wieder.

In der Zentrale besprechen sie die Ereignisse und stellen Ermittlungen zur Explosion an. Plötzlich taucht Anne auf und meint, dass sie die Hilfe der drei Detektive brauche. In dem Imbiss würde es nicht mit rechten Dingen zugehen. Milton Mitchell, welcher den neuen Freizeitpark eröffnen will, zwingt die Angstellten den Gästen minderwertiges Essen vorzusetzen. Am Abend will Justus mit seinen Kollegen in den Imbiss einsteigen und nach Beweisen suchen, dazu muss Anne ihnen aber, nachdem sie Feierabend hat, den Schlüssel geben.

Am Abend treffen die drei Detektive Anne und lassen sich den Schlüssel geben. Im Imbiss durchsuchen die drei Jungs die Büros und die Kühlkammer, in der sie in der Haltbarkeit längst überschrittenes Fleisch entdecken. Doch plötzlich hören sie Stimmen und müssen sich verstecken. Der einzige Ort ist die Kühlkammer. Dort belauschen sie das Gespräch zweier Männer, die sich über die Explosion unterhalten. Mit den T–Shirts über den Kopf gezogen, stürmen die Jungs hinaus. Anne allerdings war verschwunden.

Am nächsten Tag erkundigen sich die drei nach Anne. Ein Kellner  sagt ihnen, dass sie nicht zur Arbeit gekommen sei. Wieder in der Zentrale, fällt ihnen ein Brief in die Hände, der von der Rache des Tigers handelt. Allerdings müssen die drei Detektive den Brief erst entschlüsseln, bevor sie den wahren Inhalt erkennen können. Justus gibt vor, sich für eine Bürgerinitiative zu interessieren und will so etwas über den Leiter erfahren. Justus glaubt, Anne hat herausgefunden, wer die Bombe gelegt hat und wurde deshalb entführt. Können die drei Detektive den Bombenleger überführen, Milton Mitchell das Handwerk legen und Anne befreien?

Fazit:

Die Folge ist interessant und unterhaltsam zugleich. Mit dieser Story haben sich die Autoren etwas Neues einfallen lassen,, welches zu recht eine tolle Folge geworden ist. Zwar ist die Spannung nicht gerade groß, dafür bleiben die Ermittlungen der drei Detektive aber immer für die Hörer übersichtlich und man kann sogar selber beim Brief entschlüsseln mitraten und den Bombenleger überführen. Der Charakter der Kellnerin Anne gefällt mir sehr gut, was man leider von Milton Mitchell überhaupt nicht sagen kann. Für drei Fragezeichen Fans ein tolles Erlebnis.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar