Die drei ??? und die silberne Spinne

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Hörspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Sound
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: MAggot | Rezensionsdatum:

… und die silberne Spinne von den drei Fragezeichen

Tracks:

  • 01. Um Haaresbreite
  • 02. Die silberne Spinne
  • 03. Lauter Verdächtige
  • 04. Finstere Pläne
  • 05. Ein unverhoffter Fund
  • 06. Bob’s Gedächtnislücke
  • 07. In die Kanäle
  • 08. Die Magnus-Glocke

:

Die drei Fragezeichen führen ein Detektivunternehmen. Es besteht aus dem ersten Detektiv Justus Jonas, dem zweite Detektiv Peter Shaw und Bob Andrews, den für Recherchen und Archiv Zuständigen. Ihre Zentrale steht auf dem Firmengelände von Titus Jonas’ Gebrauchtwarenhandel in Form eines alten Campinganhängers, der unter Tonnen von Schrott gut verborgen ist. Die Zugänge kennen nur die drei Jungs durch die ihnen bekannten Geheimgänge. Sie gehen noch zur Schule, lösen aber in ihrer Freizeit alle ihre Fälle mit Erfolg. Ihr Motto lautet: “Wir übernehmen jeden Fall”.

… und die silberne Spinne:

Die drei Fragezeichen sind mit ihrem Chauffeur Morton in dem Royce Rolls unterwegs, als sie plötzlich fast mit einem anderen Auto zusammengekracht wären, wenn Morton kein so guter Fahrer wäre. Völlig verärgert stürmt Morton auf das andere Auto zu und stellt den Fahrer zur Rede. Aus dem Wagen steigt auch ein junger Mann, der sich als Lars Holmquist vorstellt. Er sagte, dass sein Fahrer einen Fehler gemacht hat und entschuldigt sich dafür. Mit den drei Fragezeichen unterhält er sich kurz und vereinbart mit ihnen, dass sie ihm die Gegend zeigen  und er sie dafür nach Magnus-Stadt einlädt. Dort würde er nämlich in Kürze die Nachfolge seines Vaters antreten.

Wenige Tage später machen sich die drei Detektive auf den Weg nach Magnus-Stadt. Auf der Fahrt dorthin meint Justus, er habe noch einmal nachgedacht. Bei dem Vorfall mit Lars wären die Autos genau dort zusammengekracht wo Lars saß, also wäre Vorsicht geboten. Dort angekommen, hatte Lars wenig Zeit für sie, aber einen Fahrer für sie bereitgestellt, der sie hinfuhr, wohin sie wollten. Ein Freund von Lars wollte allerdings auch, das sie die Augen offenhalten, denn anscheinend wolle irgendjemand nicht, dass Lars die Nachfolge antreten kann.

Während Justus, Peter und Bob auf einem Jahrmarkt sind, bemerken sie ihre Verfolger und können diese hereinlegen und ein paar Informationen bekommen um was es sich bei dem Ganzen handelt. Später, bei Lars zurück, herrscht helle Aufregung. Die Magnus-Spinne, ein Wahrzeichen der Stadt, wurde gestohlen und ohne diese kann Lars die Nachfolge in wenigen Tagen nicht antreten. Auf ihrem Zimmer entdeckt Bob plötzlich die Spinne, doch es ist zu spät dies zu erklären, denn sie wurden hereingelegt und dem Diebstahl beschuldigt. Während ihrer Flucht stürzt Bob und verliert sein Kurzzeitgedächtnis.

Später, als er wieder aufwacht, befinden sie sich im Gefängnis von Magnus-Stadt. Der Direktor wollte wissen wo die Spinne ist, doch er konnte sich ja nicht erinnern. Also will der Direktor anhand eines Wahrheitsserum und mit Hilfe von Hubert, einem Folterer, das Versteck aus ihnen herausbekommen. Doch bevor der Direktor dies tun kann, flüchten sie und verstecken sich in einem alten Glockenturm, wo die Magnusglocke hängt. Sie läuten diese und machen auf die Gefahr aufmerksam. Nachdem sich alles zum Guten gewendet hat, fiel Bob auch wieder ein, wo er die Spinne abgesetzt hat und Lars kann seine Nachfolge antreten.

Fazit:

Mir persönlich gefällt dieses Hörspiel sehr gut, da eine ganz neue Geschichte erzählt wird. Der Fall ist nicht besonders spannend, jedoch sehr unterhaltsam und hörenswert. Die Idee mit den Magnuswerken ist den Autoren sehr gut gelungen, wobei Einiges vielleicht mehr ausgeschmückt werden hätte können. Vor allem hat dieser Fall etwas von Spionage und Agent sein, was die drei Fragezeichen sehr gut hinbekommen. Hörenswert, doch wird es nicht jedem gefallen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar