Die Ex-Freundinnen meines Freundes

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne

Die Ex-Freundinnen meines Freundes

Brittany Murphy (Hauptdarsteller). Sony Pictures Home Entertainment 2005, DVD, € 18,90

Rezension von: Rezension.org | Rezensionsdatum:

Die Ex-Freundinnen meines Freundes

Inhalt
Stacy Holt hat einen großen Traum. Sie möchte als Fernsehjournalistin Karriere machen. Um dies zu erreichen nimmt sie den Job für eine heruntergekommene Daytime Talkshow an mit dem Namen „Kippie Kann Do“. Barb scheint die einzige vertrauenswürdige Kollegin zu sein unter all ihren Mitarbeitern. Stacy hat eine Freund Derek, der sich wehemend weigert über seine Beziehungsvergangenheit zu berichten. So wird Stacy von Barb dazu überredet während der Abweseneheit ihres Freundes einen Blick in dessen Palm zu werfen. 

Was Stacy dort findet lässt ihr den Atem still stehen. Wie sie erfahren muss hat er noch immer Kontakt zu seinen Ex-Freundinnen. Stacy ist neugierig und eifersüchtig zugleich. Sie gibt Recherchen für die Talkshow Kippie Kann Do vor um sich so mit den Ex Freundinnen treffen zu können ohne das diese Verdacht schöpfen. Ihre Opfer sind Lulu, ein Model, Rachel, eine Gynäkologin und Joyce eine Starköchin. Sie erfährt dabei wie gegenwärtig in manchen Fällen die Vergangenheit ist und es für sie in der Realität mehr Überraschungen gibt als sie gedacht hätte. Barb schafft es dann sowohl Stacy´s Freund als auch seine drei früheren Freundinnen unter verschiedenen Vorwänden, die sie sich ausgedacht hat, ins Studio zu locken.

Stacy fällt regelrecht aus allen Wolken als sie alle vier im Studio sieht. Sie ist dermaßen wütend und enttäuscht, dass sie beginnt intime und auch peinliche Details ihrer Kollegen zu erzählen. Diese belasten sich auch gegenseitig. Barb hatte mit ihrer Aktion auf einen Karrieresprung gehofft. Dabei ist es ihr auch egal dass auch über sie einige Dinge erzählt werden. Barb und Stacy streiten sich vor laufender Kamera. Ihr Thema die Ehrlichkeit.

Stacy verlässt den Sender und findet einen neuen Job bei einem anderen. Als sie den Song River Run hört beginnt ihr Herz zu springen und sie lernt Carly Simon kennen, die von da an sie in ihrem Leben begleitet.

Fazit
Der Film startet als romantische Komödie und wird dann zu einer Showbiz-Satire. Die Hauptdarstellerin zeigt in diesem Werk die komplexeste und auch die beste Rolle. Die Story ist originell und wurde von der Regisseurin sehr gut in Szene gesetzt. Dabei verwendet sie tiefgründige Dialoge. Die Leistungen der Schauspieler sind absolut sehenswert und der Film bietet eine gute Unterhaltung von Anfang bis Ende. Gut gewählt wurde auch die Musik zu „ Die Exfreundinnen meines Freundes“. Herzerfrischend spielt Brittanay Murphy ihre Rolle als liebenswürdige, eifersüchtige Freundin. Der Film enthält auch so manche Überraschung und ist nicht vorhersehbar.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar