Die Hochzeit meines besten Freundes

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Witz
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Intrigen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne
Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

Die Hochzeit meines besten Freundes

Inhalt
Julianne, erfolgreiche Restaurantkritikerin und überzeugter Single ist total aus dem Häuschen. Hat sie doch einen Anruf von ihrem besten Freund Michael auf der Mailbox. Der bittet sie ganz dringend um Rückruf, da sie sich seit Wochen nicht mehr gesprochen hatten. Und schließlich steht bald Juliannes 28. Geburtstag vor der Tür. Vor langer Zeit waren Julianne und Michael ein Paar, bemerkten aber doch, dass sie sich besser als Freunde eignen. Doch in einer trunkenen Nacht gaben die beiden sich ein Versprechen: wenn sie mit 28 Jahren nicht verheiratet sind, würden sie einander heiraten. George, Jules’ schwuler Chefredakteur ist überzeugt davon, dass Michael ihr einen Heiratsantrag machen möchte. Also beschließt Jules, Michael anzurufen. Und tatsächlich, es geht um eine Hochzeit. Doch nicht um ihre!

Drei Tage
Jules fällt aus allen Wolken, als Michael ihr mitteilt, dass er sich mit Kimmy, einer Tochter aus reichem Haus, verlobt hat und in drei Tagen heiraten möchte. Er bittet Jules, sofort nach Chicago zu kommen, denn Kimmy möchte, dass Jules ihre erste Brautjungfer wird – da sie Michaels beste Freundin ist. Also bleiben Julianne genau drei Tage um die Hochzeit zu manipulieren und der Braut den Kerl auszuspannen.

Wie verhindert man eine Hochzeit?
Julianne zieht alle Register. Sie lässt Kimmy in der Karaoke-Bar singen, obwohl sie weiß, dass Kimmy überhaupt nicht singen kann. Sie lässt ihren Redakteur George einfliegen, gibt ihn als ihren Verlobten aus, um Michael eifersüchtig zu machen. Schickt ihm eine Email, in der Kimmys Vater Michaels Chef um dessen Kündigung bittet um in seiner eigenen Firma zu arbeiten.

Zu guter Letzt
Michael ist so sauer auf Kimmy, dass er zwar die Hochzeit, nicht aber die Feier absagt. Er liebt Kimmy immer noch und sie ihn auch. Da bleibt Jules nur noch eine Möglichkeit Michael für sich zu gewinnen. Sie küsst ihn! Doch wird das an seinen Gefühlen etwas ändern?

Fazit
Witzige mit und . Wer Komödien mag, wird diesen Film lieben. Intrigen, gute Unterhaltung und spritzige Dialoge. Nicht einer der großen Hollywood-Filme aber auf alle Fälle eine nette Unterhaltung für einen Frauenabend oder auch für einen kalten Winterabend! Ganz besonders gut hat mir neben der intriganten Julia Roberts auch der charmante gefallen! Genial die Szene in der er Julia ein Liebeslied singt!

DVD-Extras
Trailer
Filmdokumentation
Fotoalbum
Hochzeitsregeln
Sing-a-long
Spiel „Wer ist der Richtige für mich?“
DVD ROM Spiel
Filmografien
Animierte Menüs

Jules – Julia Roberts
Michael –
Kimmy – Cameron Diaz
George – Rupert Everett

Regie: P. J. Hogan
Home Entertainment

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar