Die Tribute von Panem – The Hunger Games

Autorenwertung
  • Geschichte
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Unterhaltung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Emotionen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Umsetzung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: LillieRose | Rezensionsdatum:

Die Tribute von Panem – The Hunger Games

Nichts ist wie es war…

Nachdem Amerika durch Kriege und Naturkatastrophen wurde, und aus den übrigen Trümmern der Staat Panem gemacht wurde, ist nichts mehr wie es einst war…das Leben ist für die Bewohner alles andere als einfach und der Kampf ums Überleben wird bittere Wahrheit.  Aufgeteilt wurde das Land in insgesamt zwölf Distrikte, regiert wird es von der eisernen Hand des Kapitols.

Um seine Macht zu untermauern, veranstaltet der erbarmungslose Regime jedes Jahr die sogenannten „Hungerspiele“. 24 Jugendliche, jeweils ein Mädchen und ein Junge werden aus jedem Distrikt ausgewählt um in einem modernen Gladiatorenkampf auf Leben und Tod zu kämpfen – es kann nur einer/eine gewinnen, für alle anderen gibt es leider keine Hoffnung.

Als die kleine Prim duch das Los ausgewählt wird, stellt sich ihre 16-jährige Schwester Katniss schützend vor sie und nimmt mutig den Platz ihrer kleinen Schwester ein.  Mit ihr tritt Peeta im Gladiatorenkampf an, Katniss und er kennen sich seit Ihrer Kindheit und mit der Zeit verlieben sich die beiden ineinander. Allerdings hat das Kapitol andere Pläne für die beiden, denn in der Arena hat die Liebe keinen Platz –  es geht nur um das nackte Überleben.

Fazit

Ein Blockbuster den niemand auf dem Schirm hatte…

Niemand hat zu Beginn damit gerechnet das die Film-Adaption der erfolgreichen Bücher das Niveau halten und Zuschauer rund um den Globus begeistern kann. Doch sehr schnell hat sich der Film zu einem echten Hit an den Kinokassen und im Verkauf entwickelt, nicht unschuldig an dem Erfolg ist die glaubhafte Hauptdarstellerin: Ohne Jennifer Lawrence, die Katniss mit voller Leidenschaft und jede Minute glaubwürdig verkörpert, wäre der Film nur halb so fesselnd.

Zwar wird in dem Film ohne Rücksicht auf Verluste auf die Brutalität der Menschen eingegangen, auf der anderen Seite wird aber auch eine andere Geschichte erzählt – die Hingabe zur Familie und die Liebe zwischen zwei jungen Menschen vermag im Film Berge zu versetzen. Während der gesamten Spielzeit kommt niemals Langweile auf und man wünscht sich ein Happyend. Ob es ein glückliches Ende für die junge Katniss geben wird, werden Sie herausfinden wenn Sie sich den Film anschauen.

Sie müssen keine Bedenken haben, das der Blockbuster mehr auf die Jugend ausgelegt ist, klar handelt es sich bei den Büchern in erster um Jugendbücher, allerdings fesselt die Geschichte auch Erwachsene von der ersten Sekunde an. Lassen Sie sich völlig auf den Film und die tragischen Hauptfiguren ein und Sie werden nicht enttäuscht werden. Lange warten auf den nächsten Teil müssen Sie nicht mehr, bei einem erfolgreichen Einspielergebnis von 700 Millionen Dollar, war es nur logisch das die Fortsetzung nicht lange auf sich warten lässt – Oktober 2013 ist es endlich soweit und Sie können wieder mit den Tributen mitfiebern.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar