Die Wahrscheinlichkeitsbox

Autorenwertung
  • Spielspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Langzeitspaß
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Verpackung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Lernen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Die Wahrscheinlichkeits-Box Grundschule: Zufallsversuche durchführen und auswerten von  und  

Material und Ausstattung

In der Box sind 32 Aufgabenkarten im DIN – A5 – Format enthalten mit 64 Aufgaben und zusätzlichen Forscheraufgaben.

Weiterhin findet man vier Spielpläne, 40 Ereigniskarten, zwei Wahrscheinlichkeitsstreifen, zwei Glücksräder mit je zwölf austauschbaren Farbscheiben, verschiedene Farb- und Spielwürfel, vier Spielfiguren, 4 Baumwollbeutel, dann noch verschiedenfarbige Socken und andere Formane zum Ausstanzen, ebenso wie Wendeplättchen und Zahlenplättchen mit den Ziffern von 1-20.

Zur Unterstützung und Förderung der Kinder gibt es ein Lehrerbegelitheft, das 48 Seiten umfasst, mit den Lösungen und Kopiervorlagen. Es werden darin auch didaktische und methodische Hinweise für die Anwendung der Materialsammlung im Unterricht gegeben.

Ziel

Sinn dieser umfangreichen Spiel- und Lernbox ist es den Kindern auf spielerische Art und Weise sich dem „Zufall“ zu nähern. Es können Zufallsversuche durchgeführt werden, dabei sollten diese dann analysiert und ausgewertet werden, um anschließend die Gewinnchancen beurteilen zu können.

Es erfolgt ein „learning by doing“. Die Kinder werden aktiv mit einbezogen und ganz nebenbei an die „Wahrscheinlichkeitsrechnung“ oder zumindest die stochastischen Grundgedanken herangeführt.

Es soll Freude entwickelt werden, in der mathematischen Fachsprache über zufällige Ereignisse zu diskutieren. So werden die Kinder schneller das Verständnis dafür entwickeln zwischen Umgangssprache des Alltags und der Fachsprache mit speziellen Ausdrücken zu unterscheiden.

Die Materialsammlung ist vorrangig für Grundschüler der Klassen 2-4 geeignet.

Inhalt

Mittels der Wahrscheinlichkeitsbox werden Anregungen zu verschiedensten Spiel- und Lernmöglichkeiten gegeben. Dabei können Kinder mit unterschiedlichen Voraussetzungen berücksichtigt werden.

Es besteht ein vielfältiges differenziertes Aufgabenangebot, dass den Kindern ermöglicht Grundkenntnisse in dem mathmatischen Teilgebiet der „Wahrscheinlichkeiten und Zufälle“ zu erlangen.

Mit der Box wird massenhaft Material zur Verfügung gestellt, um den Lehrplänen zum Thema Wahrscheinlichkeit leicht gerecht werden zu können.

Fazit

„Das ganze Leben ist ein Spiel“. Nein, aber vieles geht auf spielerische Weise leichter, vor allem das Lernen.

Wenn Kinder beim Spielen lernen ist das ideal, da sie zum einen Spaß daran haben, das heißt die Motivation ist gegeben und zum anderen kann das Gedächtnis viel mehr Verbindungen knüpfen, um so mehr Sinne beim Lernen angeregt und eingesetzt werden.

Das Spiel ist also die beste Möglichkeit Kindern (und auch Erwachsenen) etwas beizubringen. Beim Ausprobieren aller Möglichkeiten dieser Box lernen die Kinder ganz nebenbei. Es gibt viele unterschiedliche Ansätze, so dass für jede Entwicklungsstufe entsprechend ansprechende Spiele und Aufgaben vorhanden sind.

Auch ist so der Einsatz der Materialbox in gemischten Lerngruppen möglich und empfehlenswert. Besser als monotone Vorträge oder theoretische Erklärungen ist das „learning by doing“, wo die Kinder handlungsorientiert miteinbezogen werden.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar