Die Windows 7 Bibel

Autorenwertung
  • Informationen
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Kreativität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne

Das grosse Buch

Wolfram Gieseke. Data Becker 2010, Gebundene Ausgabe, 1248 Seiten, € 14,43

Rezension von: gerdahutt | Rezensionsdatum:

Das große Buch: Die Windows 7 Bibel von

Inhalt
„Vista“ von Microsoft war eine Schlappe. Nun präsentiert das Softwarehaus „Windows 7“, das die Fehler der vergangenen Zeit ausmerzen soll. Die Windows 7 Bibel stellt Ihnen die neue Oberfläche in allen Einzelheiten auf mehr als 1.200 Seiten vor. Doch Vorsicht: Als Anfänger auf dem Gebiet sollten Sie sich nicht an dieses Buch wagen, denn es setzt zumindest Grundkenntnisse voraus.

Das Buch ist in acht Teile gegliedert. Teil 1 widmet sich dem Desktop von Windows 7 und ist in fünf Kapitel unterteilt. Zunächst werden die neuen Funktionen der Oberfläche vorgestellt. Es folgen die Aero-Funktionen des Desktops und wie Sie mit dem Startmenü und der Taskleiste alle wichtigen Anwendungen und Daten jederzeit im Griff haben. Sie erfahren, wie Sie den Computer für den professionellen Multimonitorbetrieb einrichten und Windows per Touchscreen oder Stimme steuern.

Teil 2 zeigt, wie Sie mit der neuen Oberfläche produktiv arbeiten. Als erstes wird der Internet Explorer 8 vorgestellt und wie Sie diesen als Informationszentrale nutzen. Es folgen Börsenkurse, News und Blogs in Echtzeit, E-Mail, Kalender und Kontakte und Informationen darüber, wie Sie eigene CDs und DVDs erstellen. In den einzelnen Kapiteln wird immer wieder aufgezeigt, wie Sie von Windows XP auf Windows 7 umsteigen.

Teil 3 befasst sich mit Dokumenten, Dateien, Ordnern und dem Windows Explorer, etwa wie Sie mit großen Dateimengen umgehen, diese schnell wiederfinden, systematisch sichern und wiederherstellen. Im vierten Teil geht es um Bilder, Audio und Video, zum Beispiel wie Sie Digitalfotos und Bilder am PC erfassen oder den Media Player 12 anwenden. Teil 5 widmet sich der Sicherheit und dem Netzwerk, etwa wie verschiedene Benutzer an einem PC arbeiten, oder wie Sie Dokumente und Laufwerke verschlüsseln.

Teil 6 erklärt, wie sich Windows 7 mobil einsetzen lässt, sei es nun auf dem Notebook oder Netbook. Teil 7 ist dann schließlich der Systempflege und -optimierung gewidmet, und der letzte und achte Teil zeigt, wie Sie Software und Hardware Probleme erkennen und beheben. Im Anhang wird das Hardware-Anforderungsprofil für Windows 7 aufgezeigt und es werden die Unterschiede der Windows 7 Editionen im Detail verdeutlicht, etwa im Bereich der Benutzeroberfläche oder der Sicherheitsfunktionen. Die acht Teile des Buches sind jeweils untergliedert in Workshops, Top-Features und Insiderwissen. Diese drei Bereiche sind im Stichwortverzeichnis noch detailliert aufgelistet, so dass Sie gezielt nach einem Thema suchen können.

Fazit
Das Buch ist sehr umfangreich und behandelt alle Aspekte von Windows 7 umfassend und kompetent und zeugt von großem Sachverstand des Autors. Die einzelnen Kapitel sind reich bebildert, um das Geschriebene aufzuzeigen und zu verdeutlichen. Aber es setzt eben Grundkenntnisse voraus und ist für deshalb vor allem Fortgeschrittenen, die viel Umgang mit der Oberfläche von Windows 7 haben, zu empfehlen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar