Dinosaurier und andere Tiere der Urzeit für clevere Kids

Autorenwertung
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Faszination
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Abenteuer
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Unterhaltung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Zeichnungen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Fotos
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Informationen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne5 Sterne
Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Dinosaurier und andere Tiere der Urzeit für clevere Kids [Gebundene Ausgabe]
von erschienen beim

Inhalt und Aufbau
Um dieses Buch mit fachlich richtitgen Informationen auszustatten ließ sich der Verlag von Dr. Darren Naish beraten. Dr. Darren Naish ist Autor und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität von Portsmouth in Großbrittanien.

Das Buch beginnt mit einer kurzen Einführung, gliedert sich dann in mehrere große Kapitel und endet mit einem Glossar und Register. Die Kapitel bauen sich entsprechend der Entwicklung der Tiere während der Urzeit auf. Das erste Kapitel beschreibt ganz allgemein das Leben in der Urzeit. In den folgenden erhält der Leser Informationen zu den Wirbellosen, den frühen Wirbeltieren, den Diosaueriern und Vögeln und schließlich zu den Säugetieren. Zu Beginn jedes Kapitels wird kurz beschrieben, was diese Tiergruppe eigentlich ausmacht, welche Besonderheiten sie haben, wie sie eingeteilt werden und welche Tiere dazugehören. Zu jeder Tiergruppe werden einzelne Arten jeweils auf einer Doppelseite vorgestellt. Damit die Lebewesen zeitlich leichter eingeordnet werden können, ist gelegentlich ein Zeitstrahl angegeben, an denen sich die Erdzeitalter und die dazugehörigen Jahrmillionen, die sie vor unserer Zeit auftraten, ablesen lassen. Dort wurde die besprochene Tierart dann entsprechend ihres Auftretens eingetragen.

Neben den Zeichnungen und Fotos der Tiere, findet sich meist auch noch eine Abbildung des Skelettes oder von Fundstücken, die bei Ausgrabungen zu Tage kamen. Zur besseren Größenvorstellung wird die jeweilige Tierart immer als Schemazeichnung im Vergleich zu einem Menschen dargestellt. Das sieht dann zum Beispiel beim Albertosaurus einem Tyrannosauroiden sehr gewaltig aus, wenn ihm der Mensch gerade mal bis zum Knie reicht.

Außer Informationen zu den Tierarten enthält das Buch auch beispielsweise Wissen zu Blütenpflanzen, Höhlenmalereien und Entwicklungsepochen der Erdgeschichte.

Layout
Das Buch ist mit schönen Detaillierten und informativen Abbildungen illustriert. Die Texte sind in kurze Abschnitte gegliedert. Es gibt auf jeder Seite hier und da etwas zu lesen, viele Teilüberschriften und unterschiedliche Schriftarten lassen den Text nicht langweilig erscheinen. Er ist im Gegenteil didaktisch gut unterteilt. Wichtige Informationen werden speziell in Kästen hervorgehoben. Die farbliche Kennzeichnung der Kapitel dient der leichteren Orientierung und dem Auffinden bestimmter Informationen. Es ist dadurch ein sogenanntes Randleistenregiester entstanden.

Fazit
Das Buch ist sehr informativ und interessant. Es ist kindgerecht aufbereitet, so dass es Spaß macht die Informationen aufzunehmen und zu lesen. Abbildungen sind reichlich vorhanden. Es ist schön, dass es hier neben vielen interessanten Dingen über Dinosaurier auch vieles andere über die anderen Tiere der Urzeit enthalten ist. So lässt sich die Fauna der Urzeit besser im Zusammenhang begreifen und einordnen.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar