Dogma

Autorenwertung
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Action
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Ideen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Schauspieler/Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne

Dogma

Salma Hayek (Hauptdarsteller). STUDIOCANAL 2001, DVD, € 12,74

Rezension von: Wolfi | Rezensionsdatum:

Dogma

Gefallene Engel
Loki und Bartleby sind zwei Engel, die vor tausenden von Jahren in Gottes Ungnade gefallen sind. Daher wurden sie von Gott für allezeit aus dem Himmel verbannt und nach Wisconsin geschickt. Doch nach so langer Zeit reicht es den beiden und sie möchten nur noch eines: zurück nach Hause.

Der Dämon Azrael
Ein Zeitungsartikel, der Loki und Bartleby von dem Dämon Azrael zugespielt wurde, berichtet von einem Kardinal in New Jersey. Dieser bietet anlässlich der Hundertjahrfeier seiner Kirche allen Sündern Vergebung an, sobald sie die Kirche betreten. Daher möchten Loki und Bartleby dorthin reisen um sich dort die Vergebung abzuholen und in den Himmel zurückkehren zu können. Allerdings würde damit die Unfehlbarkeit Gottes widerlegt und somit würde alle Existenz vernichtet werden.

Die Nachfahrin von Jesus
Gott ist von einem Minigolf-Ausflug, in Menschengestalt, nicht zurückgekehrt. Daher muss die rechte Hand Gottes, der Engel Metatron, die einzige Nachfahrin von Jesus, Bethany, überzeugen, Loki und Bartleby aufzuhalten. Bethany ist total geschockt, als der farbige Apostel Rufus bei ihr auftaucht und sie um Hilfe bittet. Erst glaubt sie, das ganze sei ein dummer Scherz. Doch Rufus kann sie überzeugen. Unterstützt werden die beiden von den Propheten Jay und Silent Bob, sowie der als Stripperin arbeitende Muse Serendipity.

Die Reise nach New Jersey
Also machen sich Bethany, Rufus, Silent Bob, Jay und Serendipity auf den Weg nach New Jersey. Doch auf dem Weg dorthin begegnet ihnen der Höllendämon Golgathaner. Doch den können die Gefährten ausschalten. Genauso wie Azrael. Loki und Bartleby, die sich der Vergebung gewiss sind, machen sich nun als Racheengel auf den Weg. Sie töten die Vorstandsmitglieder einer Spielzeugfirma, die ein Zeichentrick-Kalb erschaffen haben, das die beiden Engel als Gotteslästerung ansehen.

Die Kirche von New Jersey
Mittlerweile haben Bartleby und Loki bereits ein Blutbad vor der Kirche in New Jersey angerichtet. Kann Gott da noch helfen?

Fazit
Eine bitterböse, schwarze Satire. Teilweise sehr brutal, aber irgendwie auch sehr witzig. Die Geschichte total verworren und nicht durchschaubar. und sind toll als böse Engel und spielt die Serendipity sehr überzeugend. Nichts für schwache Nerven oder sehr christliche Menschen. Diese Story strotzt vor Blasphemie!

DVD
– Trailer
– Interviews
– Deutsche Untertitel sind in der Originalversion nicht ausblendbar

Metatron –
Bethany –
Loki – Matt Damon
Bartleby – Ben Affleck
Serendipity – Salma Hayek
Rufus –
Azrael –
Jay –
Silent Bob –
Gott –
John Doe Jersey – Bud Cort
Kardinal Ignatius Glick – George Carlin
Brent Hicks – Brian O’Halloran
Liz – Janeane Garofalo
Fanboy Walt Grover – Walter Flanagan
Seemann – Scott Mosier
Bandenchef Kane – Dwight Ewell

Regie: Kevin Smith
Home Entertainment

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar