Dr. House Staffel 3

Autorenwertung
  • Humor
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Stories
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Verpackung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Extras
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Gesamt
    4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne4 Sterne

Dr. House - Season 3 [6 DVDs]

Hugh Laurie (Hauptdarsteller). Universal Pictures Germany GmbH 2008, DVD, € 5,96

Rezension von: nenya1985 | Rezensionsdatum:

Dr. House – Staffel 3

In dieser Staffel hat House mit Detective Tritter einen Gegner, der ihm ebenbürtig ist. Er hat den Cop bei einer Untersuchung verärgert und dieser versucht nun House’ Vicodinsucht gegen ihn zu verwenden. Dies bringt ein spannendes Element mit in diese Staffel ein, doch ansonsten ist House immer noch der gleich Grießgram, der denkt, dass jeder Mensch lügt.

Hauptdarsteller

                 (Dr. Gregory House)
    (Dr. James Wilson)
               (Dr. Lisa Cuddy)
                   (Dr. Eric Foreman)
          (Dr. Allison Cameron)
              (Dr. Robert Chase)

Episoden

1. Einer gegen alle
House hat sich noch nicht wieder ganz von seiner Schusswunde erholt, hat aber schon wieder angefangen zu arbeiten. Seine Diagnose eines erkrankten Rollstuhlfahrers zweifelt sein Team aber an.

2. Zu den Sternen?
Ein Junge behauptet, dass Außerirdische ihn entführen und ihm einen Peilsender einsetzen wollen. House findet eine irdische Lösung für die Halluzinationen des Jungen, als er erfährt woher dieser kommt.

3. Heimgang
Der Autor Ezra Powell droht zu ersticken, da sich Wasser in seiner Lunge sammelt, doch niemand weiß weswegen. House kann den Bitten des Patienten ihn zu erlösen nicht nachkommen.

4. Sandkastenspiele
Cuddy und House streiten sich mal wieder, doch als der kleine Adam eingeliefert wird, konzentrieren sie sich nur auf ihn. Durch einen Zufall findet House heraus, warum der Junge immer schreit.

5. Konsequenzen
Eine junge Frau wird ins Krankenhaus gebracht, weil sie nicht mehr richtig atmen kann. Ihr Mann zeigt bald die gleichen Symptome, weswegen House im Privatleben der Eheleute rumschnüffelt.

6. Que será será
George wiegt 600 Pfund und glaubt nicht, dass er wegen seines Gewichtes ins Koma gefallen ist. Das Team kann ihn nicht richtig untersuchen, doch House kann ihnen nicht helfen da er im Gefängnis sitzt.

7. Koma-Mann und Sohn
Kyle besucht im Krankenhaus seinen im Koma liegenden Vater und bricht zusammen. Der Alkoholiker ist todkrank und House versucht seinen Vater aus dem Koma aufzuwecken, um eine letzte Begegnung zwischen ihnen zu ermöglichen.

8. Zwietracht
Wilson wird von Tritter unter Druck gesetzt, damit er House keine Rezepte mehr für Vicodin ausstellt. Währenddessen sucht House nach einem Knochenmarkspender für einen jungen Mann, der sich um seine jüngeren Geschwister kümmern muss.

9. Judas?
House bekommt keine Schmerzmittel mehr und stellt deswegen eine Fehldiagnose bei einer Patientin. Cuddy hält ihn jedoch von Schlimmerem ab.

10. Unfrohes Fest
House wird vom Dienst suspendiert, doch das Angebot von Straffreiheit bei einer Entziehungskur von Detective Tritter lehnt er ab. Sein Team braucht Hilfe bei einer Diagnose, doch House weigert sich ihnen zu helfen.

11. Dr. Cuddys große Lüge
House will sich nicht bei Tritter entschuldigen, um einem Prozess zu entgehen. Als er im Krankenhaus eine Entziehungskur macht, wird ein Feuerwehrmann eingeliefert, der immer einen Herzinfarkt bekommt, wenn eine bestimmte Person ins Zimmer kommt.

12. Zwangsarbeit
Cuddy zwingt House in der Ambulanz zu arbeiten, doch House versucht die Patienten mit Geld zum Gehen zu bewegen. Ein Vergewaltigungsopfer lässt sich jedoch nicht abschrecken.

13. Wie eine Nadel im Heuhaufen
House will eine Woche im Rollstuhl fahren, damit er seinen Parkplatz zurückbekommt. Ein 16-jähriger wird mit inneren Blutungen eingeliefert, doch seine Familie lehnt die Methoden der modernen Medizin ab.

14. Unempfindlich
Hannah kann keinen Schmerz empfinden und Wilson glaubt, dass House sich nur für sie interessiert, weil er aus den Erkenntnissen Nutzen für sich ziehen will.

15. Heiligt der Zweck jedes Mittel?
Ein Pianist ist nicht mehr in der Lage zu spielen und alle glauben, das House sich einen neuen Job suchen will.

16. Streng geheim
Ein Ex-Marine kommt aus dem Irak wieder und zeigt verschiedene ungewöhnliche Symptome. House versucht eine Diagnose zu finden, doch seine Medikamentensucht hat seltsame Nebenwirkungen.

17. Erster Kontakt
Das ungeborene Kind einer Fotografin bedroht das Leben der Frau, doch Cuddy und die Mutter sind gegen eine Abtreibung.

18. Horrorflug
House und Cuddy sind auf dem Rückflug von Singapur, als an Bord des Flugzeugs eine Epidemie ausbricht. Als Cuddy auch erkrankt, ist House der Einzige, der alle retten kann.

19. Dem Alter entsprechend?
Eine Sexjährige erleidet mehrere Schlaganfälle und House und sein Team müssen sich beeilen, um ihr Leben zu retten. Das Mädchen scheint trotz ihres Alters schon in der Pubertät zu sein und House vermutet sexuellen Missbrauch als Grund der Krankheit.

20. Sündenbock mit Freunden
House schnüffelt im Liebesleben von Wilson rum, während Foreman Lupe behandelt. Foremans Therapie zeigt bei ihr aber keine Wirkung.

21. Auf der Kippe
Ein Junge möchte seinem Brüder Knochenmark spenden, doch durch eine harmlose Erkrankung ist dies nicht möglich. Im Gegensatz zu House gibt der Junge seinen Bruder nicht so schnell auf und sucht weiter nach einer Lösung des Problems.

22. Kündigung
House glaubt nicht, dass er bei einer Studentin eine falsche Diagnose gestellt hat. Foreman will kündigen, da er nicht so wie House werden will.

23. Es nerven Groß und Klein
Ein junges Schachgenie verliert die Kontrolle über sich und House will mit einem Schachspiel einen erneuten Anfall auslösen, um ihn besser untersuchen zu können.

24. Menschen machen Fehler
Kubanische Flüchtlinge kommen nach Amerika, damit House die Frau behandeln kann. House ist an dem Fall nicht interessiert bis die Frau bei der Behandlung durch sein Team einen Herzstillstand erleidet.

Extras

Soundtrack Session mit der Fernsehband
Anatomie einer Episode: Es nerven Groß und Klein
Blut, Nadeln und Körperteile: Die Requisitenabteilung
Offenes „House“: Das Produktionsbüro
Verpatze Szenen
Kommentar des Produktionsteams

Produktinformationen

6 DVDs
Gesamtlaufzeit: ca. 16 Std. 45 Min.
Seitenverhältnis: 16:9
Farbübertragung: PAL
Ton: Dolby Digital
Sprachen: Deutsch (2.0), Englisch (5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch
FSK: ab 16 Jahren

Fazit
Die Streitigkeiten zwischen House und Detective Tritter geben der dritten Staffel eine gewisse Würze. Besonders die Momente zwischen House und Wilson sind immer sehenswert und für einen Lacher gut. House Medikamentensucht ist auch ein großes Thema in dieser Staffel und man fragt sich manchmal, ob er die ganzen Tabletten wirklich wegen der Schmerzen oder aus einem anderen Grund einnimmt.
Der manchmal schräge Humor und House Art mit seinen Mitmenschen umzugehen, sorgen für eine amüsante und spannende Staffel.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar