Eclipse – Biss zum Abendrot

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Musik
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Umsetzung
    ein Buchein Buchein Buchkein Buchkein Buch
  • Maske
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne
Rezension von: katie85 | Rezensionsdatum:

Eclipe – Biss zum Abendrot

Inhalt

Der dritte Teil der Twilight-Saga: In Seattle gehen sonderbare Dinge vor sich. Viele Menschen verschwinden oder werden ermordet. Die Polizei tappt noch im Dunkeln, doch die Cullens wissen, was vor sich gehen muss: Vampire treiben in der Stadt ihr Unwesen. Eine Armee aus Vampiren wird gezüchtet – die Frage ist, wozu?

Edward Cullen und Bella sind endlich wieder glücklich vereint und alles könnte so schön sein, wäre da nicht schon wieder eine drohende Gefahr. Victoria, die Bella schon in den vorherigen Twilight-Filmen töten wollte, ist immer noch hinter ihr her. Sie erschafft eine Armee aus Vampiren, um nach Forks zu gehen und Bella und die Cullens endlich zu töten aus Rache für ihren ermordeten Freund James. Doch die Cullens stehen nicht alleine da gegen die Armee. Die Werwölfe, geleitet von Sam, unterstützen sie und kämpfen mit ihnen. Dank Alice’s Fähigkeit, in die Zukunft zu sehen, weiß sie, wo und wann die Armee angreifen wird. Die Cullens und die Werwölfe werden sich dort dem Kampf stellen – Edward wird sich mit Bella im Gebirge versteckt halten, um sie vor den Feinden zu schützen. Jacob ist anfangs auch noch bei ihnen, da er Bella tragen musste, sodass die Vampire nicht ihre Spur aufnehmen können – doch kurz bevor der Kampf losgeht, macht er sich auf den Weg zum Schauplatz.

Vorher küsst Bella ihn jedoch noch – obwohl sie bereits Heiratspläne mit Edward schmiedet. Jacob macht sich daraufhin Hoffnungen und geht in den Kampf. Wie wird es ausgehen? Werden die Cullens und die Werwölfe den Kampf gegen die Vampirarmee gewinnen? Und wird Bella nun doch nicht mehr Edward heiraten, sondern lieber mit Jacob zusammen sein wollen…? 

Fazit

Wie auch schon bei Twilight und New Moon denke ich, dass das Buch wesentlich ausführlicher ist. Der Film ist mal wieder nur ein schlechter Abklatsch. Die schauspielerische Leistung hat sich meiner Meinung nach gebessert.

Es gibt auch eine zweite CD mit Bonusmaterial. Sie enthält das Making-of, Trailer, erweiterte und entfernte Szenen, eine Fotogalerie und Musikvideos. Die Fotos in der Galerie sind okay, aber leider ein wenig verschwommen. Das Making-of ist dafür umso besser und die Musikvideos sind auch absolut klasse – im Hintergrund sind teilweise Fotos des Films eingefügt, die das Ganze wirklich sehenswert machen.

Schön ist auch ein kleines Booklet mit einigen Infos zum Film, ebenso werden die Vampire und Werwölfe vorgestellt. Ein Highlight sind auch noch die drei cellophanierten Karten in DIN A6, die Edward, Bella und Jacob zeigen. 

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar