Engel der Nacht 1

Autorenwertung
  • Spannung
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Romantik
    ein Buchein Buchhalbes Buchkein Buchkein Buch
  • Lesbarkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Charaktere
    ein Buchein Buchein Buchhalbes Buchkein Buch
  • Story
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Gesamt
    3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne

Engel der Nacht 1

Sigrun Zühlke (Übersetzer). Goldmann Verlag 2011, Taschenbuch, 416 Seiten, € 6,99

Rezension von: katie85 | Rezensionsdatum:

1 –

 

Inhalt

Die 16-jährige Nora Grey lebt mit ihrer Mutter in einem abgeschiedenen Farmhaus. Sie ist meistens allein zu Hause, weil ihre Mutter viel arbeiten muss. Ein Jahr zuvor ist ihr Vater brutal erschossen worden und seitdem muss die Mutter die Kosten für das Haus alleine stemmen. Nora ist gut in der Schule und eher unauffällig. Sie hat eine beste Freundin, Vee Sky, mit der sie sich eine Schulbank teilt. Doch als eines Tages ihr Biolehrer vorschlägt, die Plätze zu tauschen und Nora als neuen Sitznachbarn Patch Cipriano bekommt, ist sie alles andere als begeistert.

Er ist der Neue, der angeblich bereits zweimal sitzen geblieben ist und außerdem hat er etwas Düsteres, Gefährliches an sich. Da Nora jeden Morgen Bio hat, verbringt sie viel Zeit mit ihm und obwohl sie immer mehr Angst vor ihm bekommen, gibt es doch einen Teil in ihr, der Patch verführerisch und interessant findet. Patch und Nora treffen sich auch in ihrer Freizeit oft zufällig – das denkt zumindest Nora und immer wenn Nora mit Patch zusammen ist, passieren ungewöhnliche Dinge, die sich Nora nicht erklären kann. Wie kann z. B. Patch in ihren Gedanken mit ihr sprechen? Und wieso hat Patch zwei Narben auf dem Rücken, die aussehen wie in umgekehrtes „V“. Als sie zufällig ein Bild von einem gefallenen Engel sieht wird ihr klar, was Patch ist – ein gefallener Engel.

Doch das ist nicht das einzige Seltsame, was plötzlich in ihrem Leben passiert: Ein Mann mit Skimaske erscheint immer wieder und versucht, Nora zu töten. Sie hat ständig das Gefühl, verfolgt zu werden, doch weiß nicht, wer der Verfolger ist und schon gar nicht, was er will oder wie sie ihn überlisten soll. Jedenfalls scheint er nicht menschlich zu sein – was das alles zu einem noch größeren Problem macht…

Und dann ist da auch noch Elliot, ein neuer Schüler an Nora’s Highschool. Elliot hat sofort Interesse an Nora, doch die findet ihn alles andere als nett – vor allem, als sie herausfindet, dass er vor kurzem unter dem Verdacht stand, seine Ex-Freundin ermordet zu haben. Nora hat das Gefühl, dass er der Mörder ist und spioniert Elliot hinterher – ohne zu ahnen, in welche Gefahr sie sich dabei begibt…

 

Fazit

„Engel der Nacht“ ist ein Buch, was mich meine Meinung immer wieder hat ändern lassen. Nora kam wie ein nettes, normales Mädchen rüber. Doch wie sie sich Patch gegenüber verhält finde ich komisch. Wer so drangsaliert, veräppelt und fertig gemacht wird, sollte doch eigentlich keine Gefühle für die andere Person entwickeln. Mich wundert es sowieso, dass Nora, die so viele Gefahren ausgesetzt ist das ganze Buch hindurch nicht lernt, wie sie sich verteidigen soll. Und Patch, der ein gefallener Engel mit besonderen Fähigkeiten ist, ist doch gar nicht so besonders, wie ich dachte. Er ist Noras Held und rettet sie aus einigen gefährlichen Situationen, aber dann wiederum, wenn man von ihm erwarten würde, dass er sie rettet und er auch im gleichen Gebäude ist, ist er nicht zur Stelle? Patch finde ich sowieso sehr undurchsichtig. Er scheint zwar in Nora verliebt zu sein und sagt das auch einmal, behandelt sie aber teilweise herablassend und wie den letzten Dreck? Vee, die beste Freundin von Nora ist mir auch etwas zu naiv. Obwohl sie Fakten hat, dass Elliot böse ist, lässt sie sich noch auf eine Freundschaft mit ihm ein und versucht, Nora mit hineinzuziehen?

Das Buch hat zum Weiterlesen animiert und den Schluss fand ich unerwartet, aber gut. Ich hoffe, dass sich Nora im nächsten Band endlich weiter entwickelt und Patch einen besseren Charakter bekommt…

 

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar