Erzähl mir dein Leben, Papa!

Autorenwertung
  • Kreativität
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Faszination
    ein Buchein Buchein Buchein Buchkein Buch
  • Nutzen
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Übersichtlichkeit
    ein Buchein Buchein Buchein Buchein Buch
  • Aufmachung
    ein Buchein Buchein Buchein Buchhalbes Buch
  • Gesamt
    4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne4.5 Sterne

Erzähl mir dein Leben, Papa!

Anja Gundlach (Herausgeber). SCM Collection 2011, Spiralbindung, 176 Seiten,

Rezension von: skrueger | Rezensionsdatum:

Erzähl mir dein Leben, Papa!: Fragen an den besten aller Väter
von (Herausgeber) und (Herausgeber)

Fragebücher
Der Verlag hat eine Geschenkbuchreihe entwickelt, die von dem Redaktionsleiter, Martin Gundlach und teilweise unter Mitarbeit seiner Frau, Anja Gundlach, entstanden ist. Es handelt sich um Fragebücher mit Fragen gezielt an bestimmte Familienmitglieder (Papa, Mama, Oma, Opa oder auch man selbst), die dazu anregen, an das eigene Leben zurückzudenken und alles geordnet zu Papier zu bringen.

Herausgeber
Martin Gundlach
, wurde im Jahre 1965 geboren und ist Chefredakteur von family und Redaktionsleiter im Bundes-Verlag. Seine eigentlicher Beruf war Gymnasiallehrer für Deutsch und Geschichte. Er unterrichtete in der Nähe von München und ging 1994 zum Bundes-Verlag nach Witten. Zu seinen Aufgaben gehörte zuerst die Leitung der Redaktion der Jugendzeitschrift „dran“. Später gründete er die Kinderzeitschrift „Kläx“ und wechselte anschließend in die „family“-Redaktionsleitung. Im Jahre 2006 hat er die Redaktionsleitung des Verlagshauses übernommen und ist seitdem für alle Inhalte verantwortllich. Er ist Herausgeber und Autor einiger Bücher (z.B. „Erzähl mir dein Leben“, „Aufblühen in der Lebensmitte“, „Das Familienbuch“, „Das family-Liederbuch“). Er lebt mit seiner Frau Anja und seinen drei Töchtern in Wetter an der Ruhr. Ehrenamtlich engagiert er sich in der Freien evangelischen Gemeinde in Witten.

Aufmachung
Das Buch hat ein sehr ansprechendes Layout. Es enthält 176 Seiten aus stabilem Papier, die sich gut mit verschiedenen Stiften beschreiben lassen. Jede Seite hat eine schraffierte Linienführung, damit auch nach dem Eintragen eine saubere Form gewahrt bleibt.
Die Seiten sind in praktischer Spiralbindung zusammengehalten. Der Einband ist aus stabilem Pappkarton hergestellt.
Die Fotos sind wie vergilbte Schwarz-weiß-Fotos „von damals“ gehalten, so dass man wirklich in Erinnerungen schwelgen kann.

Aufbau und Inhalt
Auch dieses Buch beginnt mit einem Inhaltsverzeichnis. Die Thematiken sind chronologisch mit dem Lebensalter aufgebaut. Es ist insgesamt sehr übersichtlich gestaltet. In der Einleitung erläutern Martin und Anja Gundlach den Sinn des Buches, sowohl für den Vater als auch für die Kinder, Enkel oder sogar weitere Generationen. Es wurden „Regeln“ aufgestellt, die helfen sollen sich den Ruck zum Schreiben zu geben, sich nicht unter Druck setzen zu lassen und die Fragen an sich persönlich anzupassen. Die Väter werden immer wieder ermutigt, einfach loszuschreiben, weil dies das schönste Geschenk für die Kinder werden kann. Ganz am Anfang steht ein Steckbrief, das erleichtert den Einstieg ins Schreiben. Jede Seite ist mit ein oder mehreren Fragen überschrieben, die helfen, die eigene Lebensgeschichte in Worte zu fassen. Es beginnt mit Fragen zur Kindheit, zru Jugend, der Ausbildung und den Beruf, der Partnerschaft, dann werden die Erlebnisse als Vater beleuchtet, die Erinnerungen an früher wiederbelebt. Der Vater wird nach seinen Lebensweisheiten und Überzeugungen befragt und auch zu seiner Zeit des Älterwerdens, Das Vorletzte Kapitel lässt den Kindern die Möglichkeit das Buch um ganz persönliche Fragen zu ergänzen. Am Schluss sind noch freie Seiten, die dem Papa erlauben noch Geschichten ohne Fragen zu erzählen oder die Seiten als Ergänzung zu nutzen, wo nicht ausreichend Platz für seine Ausführungen war.

Fazit
Es ist nicht nur ein Geschenk für den Papa, der davon profitiert, die schönsten Momente aus seinem Leben Revue passieren zu lassen und über zukünftige Wünsche und Träume nachzudenken, sondern natürlich auch für die Kinder, die so alles aus dem Leben ihres Vaters erfahren können, was er sonst nie so erzählt hätte.

Wie bewerten Sie dieses Produkt?

Ihre Bewertung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Schreiben Sie einen Kommentar